Sonntag, 27. August 2017

MEINE NEUE PFLEGESERIE VON BEBE

Hallo ihr Lieben. Heute gibt´s bei mir ein kleines Review über meine aktuellen Produkte zur Gesichtsreinigung- und Pflege. Derzeit verwende ich zur täglichen Gesichtsreinigung ein Waschgel von bebe und möchte euch zu diesem sowie zu zwei verschiedenen Gesichtscremes meine Erfahrungen schildern.

Bebe ist eine Marke, die bei mir über Jahre aus dem Blickwinkel geraten ist. Als Teenager habe ich sie geliebt und schlechte Erfahrungen hatte ich mit bebe eigentlich nie. Wahrscheinlich habe ich bebe unbewusst mit Bebe young care gleich gesetzt und sie aufgrund meines Alters dann nicht mehr in Betracht gezogen. Ganz falsch ist das nicht, denn bebe ist natürlich eine Marke für junge Haut - Antifaltencremes wird man hier also nicht finden. Dennoch bietet bebe natürlich auch Produkte jenseits des Teenie-Alters an und unterscheiden lassen sich diese eben mit dem Zusatz "young care". Das wurde mir neulich in einem Gespräch mit Freundinnen vor Augen gehalten und aufgrund meiner positiven Erfahrungen von damals habe ich mir nun endlich mal wieder einige Pflegeprodukte von bebe zugelegt.



 1. Waschgel & Augen Make-Up Entferner



Dieses Reinigungsprodukt hat mich besonders angesprochen, da es sich im ein sogenanntes 2-in-1 Produkt handelt: Es dient nicht nur zur alltäglichen Gesichtsreinigung, sondern entfernt zudem auch das Augen Make-Up. Das Waschgel hat eine sehr angenehme Konsistenz und einen frischen Duft. Beim Einreiben schäumt es wunderbar auf und genauso leicht lässt es sich mit klarem Wasser entfernen. Was mich besonders begeistert ist, dass es das Augen Make-Up besonders sanft, aber trotzdem gründlich entfernt. Bislang brannten mir bei solchen 2-in-1 Produkten jedes Mal die Augen, sodass ich mich auch bei diesem schon mal seelisch darauf einstellte, es nur für die Reinigung zu verwenden. Dennoch testete ich mutig die Anwendung in der Augenpartie und siehe da - ich vertrage es tatsächlich und bin somit Mega zufrieden.




 2. Intensiv Pflege für trockene Haut









In Sachen Gesichtspflege hat Bebe für jeden Hauttyp ein passendes Produkt. Die Intensiv Pflege mit Avocadoöl und Sheabutter eignet sich vor allem für trockene Haut. Die schneeweiße Creme fühlt sich auf der Haut angenehm leicht und geschmeidig an und duftet angenehm frisch, aber sehr dezent. Mit der Pflegewirkung bin ich rundum zufrieden: Meine Haut fühlt sich gut gepflegt und super geschmeidig an - und zwar langanhaltend. Was mich besonders beeindruckt hat ist, dass sie ziemlich schnell einzieht. Viele Cremes mit Inhaltsstoffen wie Avocadoöl oder Sheabutter lassen auf meiner Haut oft einen Fettfilm - diese hier jedoch nicht. Somit eignet sie sich auch sehr gut als Make-Up Unterlage.
Der einzige Minuspunkt bei dieser Creme ist, dass sie keinen Lichtschutzfaktor hat. Es handelt sich um eine Creme für Tag UND Nacht, was bedeutet, dass tagsüber zusätzlich noch ein Produkt mit UV-Schutz aufgetragen werden sollte. Ansonsten ist die Creme wirklich super!




 3. Sensitive Pflege für empfindliche Haut



Da es sich bei der Intensivpflege um eine Creme für Tag und Nacht handelt und sie somit schneller aufgebraucht ist, habe ich mir noch eine zweite Creme ausgesucht. Obwohl meine Haut derzeit eher unempfindlich ist, habe ich mich für diesen Tiegel entschieden - sanfte Pflege kann schließlich nicht schaden. Von der Konsistenz und der Wirkung her ähnelt sie der Intensivpflege sehr stark. Auch mit dieser Creme fühlt sich meine Haut stundenlang rundum gepflegt an. Ebenso hat sie mich mit ihrer kurzen Einwirkzeit sehr überzeugt.  Die Sensitive Creme ist jedoch fast geruchsneutral und enthält einen UV-Filter. Leider gibt es jedoch keine Herstellerinformation darüber, wie hoch der Faktor ist. Bei dieser Creme handelt es sich ebenfalls um eine Pflege für Tag und Nacht und aus meiner Sicht ist es eigentlich immer sinnvoller, zwei aufeinander abgestimmte Cremes für Tag und Nacht zu entwickeln. Abgesehen von diesem verbesserungswürdigen Aspekt bin ich mit beiden Cremes aber sehr zufrieden und kann euch alle 3 Produkte wärmstens weiterempfehlen.

PS: Auf die Inhaltsstoffe möchte ich an dieser Stelle nicht detailliert eingehen, da es laut Codecheck einfach in jeder Creme "bedenkliche" Inhaltsstoffe gibt. Demnach finde ich es sehr schwer danach zu urteilen. Jede Haut ist zudem anders und reagiert unterschiedlich auf die verschiedenen Stoffe. Ich vertrage alle Produkte sehr gut und kann deshalb Jedem, der auf der Suche nach einer neuen Pflegeserie ist nur raten, die Produkte einfach mal auszuprobieren.


Verwendet ihr Pflegeprodukte von bebe und welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen :-) Ich wünsche ich einen schönen Sonntag <3

Kommentare:

  1. Von bebe verwende ich im Moment eine Allzweckcreme als Handcreme. Die duftet so toll.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Allzweckcreme hatte ich auch mal, ich glaube das war auch das einzige Produkt von bebe, das ich in den vergangenen Jahren mal hatte... Aber soweit ich mich erinnere war die auch sehr gut!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Toller Bericht! Ich hatte früher von bebe so ein Waschgel das vom Geruch und der Konsistenz echt gut war, aber komischerweise hat meine Haut das Ganze nicht so gut vertragen, wodurch dann einige Pickel entstanden sind. Dafür mag ich aber die Cremes von bebe sehr :)
    Hab noch einen schönen Tag x
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass deine Haut das Waschgel nicht gut vertragen hat :-( Das was ich hier habe, ist wirklich super - allerdings kann ich natürlich nur von mir sprechen und jede Haut reagiert meistens anders... Aber schön, wenn die Cremes deiner Haut wenigstens was Gutes tun :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe :) Toller Bericht. Hach ja, da werden alte Erinnerugen wieder wach, bebe war einfach DER Shit, als ich 10 war. Dieses 2in1 Ding ist ehrlich gesagt ziemlich genau das, was ich damals auch hatte, aber eigentlich von der Jugend Variante von bebe. Und diese Creme Riegel :D Die hatte ja auch echt jeder, rückblickend finde ich diese Art der Entnahme furchtbar unhygienisch, aber ich bin auch wirklich sehr extragenau was sowas angeht :D Freut mich sehr, dass du so zufrieden bist :) ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, da werden wirklich alte Erinngerungen wach und ich fühle mich - jetzt wo ich wieder bebe Produkte im Bad stehen hab - auch gleich viel viel jünger :D Und ja, Tiegel sind leider echt unhygiensch, wasche mir jedesmal sowas von gründlich die Hände, aber trotzdem ist es die unhygienischste Verpackungsart die es gibt. Am liebsten mag ich ja Pumpspender^^. Aber immerhin bekommt man bei Tiegeln einfach alles raus und wirft somit nichts weg, was immerhin ein kleiner Vorteil ist. ;)

      Löschen
  4. Hallo Liebes,
    sehr toller Beitrag! Ich habe ein Shampoo von bebe und habe eine Zeit lang auch eine Nachtcreme von bebe verwendet - ich war immer zufrieden, allerdings bin ich dann doch irgendwann auf das Hydra Genius Gel von Loreal umgestiegen...
    Viele liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Juli, dann ist es wie bei mir - ich war wieder gesagt auch noch nie unzufrieden und bin irgendwann einfach umgestiegen. Loreal benutze ich übrigens auch sehr gerne, das ist auch eine Marke mit der ich immer zufrieden bin :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Cindy,

    ein sehr toller Beitrag und die Produkte klingen interessant.
    Von bebe habe ich früher oft eine Creme verwendet, aber die Produkte kannte ich noch gar nicht.


    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, vielen lieben Dank :-) Ich kannte die Produkte vorher auch nicht, allerdings habe ich mich auch vorher nicht im Regal von bebe umgeschaut^^. Neu sind sie glaube ich nicht. Liebe Grüße

      Löschen