Sonntag, 29. Oktober 2017

LAST MINUTE HALLOWEEN LOOKS


Spontan auf eine Halloween-Party eingeladen und kein Kostüm?

 

Ich habe 3 Ideen für euch zusammengestellt, wie ihr in max. 1 Stunde Halloween-tauglich gestylt seid! Das Ganze natürlich mit Make-Up-Utensilien und Outfits, die ihr garantiert zuhause habt.





1. Dark Lady


Alles Schwarz! Ein extrem düsterer Alltagslook kann schnell zum Halloweenstyle werden, wenn man es mit den dunklen Farben maßlos übertreibt.

 

 

 

Outfit:

Black all over! Die wichtigste Voraussetzung für diesen Look ist, dass alles von Kopf bis Fuß Schwarz ist. Ein schwarzes Outfit, sowie schwarze Schuhe und eine schwarze Handtasche sollte eigentlich jeder von uns im Schrank haben.


Make Up:

Smokey Eyes! Diesen auffälligen  Make Up Look hat sicherlich jede von uns schon mal ausprobiert. An Halloween darf und soll der dunkle Lidschatten aber noch viel intensiver und weitläufiger aufgetragen werden.


Haare:

Was die Frisur angeht, ist man bei diesem Look relativ frei: Offene Haare, aber auch ein streng nach hinten gebundener Zopf passen.






2. Die Puppe

 

In Horrorfilmen oft gesehen und gefürchtet: Gruselige Puppen! Auch dieser Look lässt sich ganz leicht zuhause nachstylen.

 



Outfit:

Um an Halloween als Puppe durchzugehen, am besten ein süßes Kleidchen wählen. Auch ein Tellerrock mit T-Shirt ganz im Schulmädchen-Look ist denkbar.


Make Up:

Der Teint sollte bei diesem Look möglichst hell sein: Am besten ein ganz helles Puder Make Up wählen oder zu weißem Lidschatten/Babypuder greifen, um möglichst blass zu wirken. Auf die Wangen kommt dann ein stark kontrastierendes Rouge - am besten in Rosa. Die Augen möglichst groß und den Mund möglichst klein schminken.


Haare:

Welche Frisur geht schneller als 2 geflochtene Zöpfe an den Seiten? Ungeflochten geht´s natürlich auch und zerzaust sein dürfen die Haare ebenfalls.




3. Der Zombie

 

Aussehen wie ein zerfetzter Zombie á la Dawn of the Dead? Wenn die Zeit für professionell geschminkte Wunden nicht reicht, kann man auch mit großflächigen Flecken von "Dreck" und "Blut" auf Haut und Kleidung einen solchen Look kreieren.



“I’m more attracted to glamour than natural beauty. The young Marilyn Monroe was a pretty girl in a sea of pretty girls. Then she had her hair bleached, fake eyelashes, & that’s when she became extraordinary. It’s that idea of what you’re not born with, you can create.” - @ditavonteese • I love this quote because while I appreciate my natural beauty, & my appearance doesn’t deem my worth; I love being able to create, express & be whoever I want to be 💋 Today, I felt like being a pin up zombie 😌👠SPFX, makeup & editing by me, shot by @mckennalovee101 ✨ Contacts are Zombie by @brighteyescontacts ! What are you dressing up as for Halloween? It’s fast approaching! • #halloweenmakeup #halloweencostume #spfx #specialeffectsmakeup #spfxmakeup #cosplay #cosplayer #hallewdween #zombie #pinupgirl #pinup #ditavonteese #senpai #whitecontacts #lewd #bööbs #girlswhogame #gamergirl #budtender #420girls #cannabiscures #model #cosplaying #halloween #girlswithtattoos #motd #zombiemakeup #thewalkingdead #brighteyesbabes #waifuwednesday
Ein Beitrag geteilt von • Mera • (@aladyhasnoname) am

Outfit:

Zerfetzte Klamotten, dreck- und blutverschmiert - so sehen die Zombies in den Filmen aus. Habt ihr ein ausrangiertes altes Kleidungsstück, welches ihr schon lange loswerden wollt? Perfekt - dieses kann dann kaputt gerissen und verdreckt werden. Wenn nicht, zieht ein eher unauffälliges schlichtes Alltagsoutfit an und legt den Fokus auf die Haut.


Make Up:

Ziel des Zombie-Looks ist es, möglichst "heruntergekommen" auszusehen. Mit den richtigen Tools lassen sich verblüffend echt aussehende Verletzungen zeichnen - Wenn dafür keine Zeit ist, kann man den Schwerpunkt aber auch auf Dreck und Blut setzen. Dafür könnt ihr sogar braunen Lidschatten oder Bronzer sowie Lippenstifte aus eurem Beautycase verwenden. Wichtig ist nur, dass die Produkte keine Glitzer- oder Schimmerpartikel enthalten dürfen.


Haare:

Frisur? Egal! Ich finde, dass eine zerzauste Strubbelfrisur am besten passt. Zu Beginn Ansätze etwas toupieren, Haare mit den Händen durchwühlen und den Zottel-Look mit Haarspray fixieren.

Kommentare:

  1. Das sind echt tolle Inspirationen, danke dafür ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Meine Rettung! Ich bin heute spontan auf eine Halloween Party eingeladen und hab kein Kostüm. Die Idee mit der Dark Lady finde ich klasse. Die setze ich um. Danke dir <3 Trinchen

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt super schöne Ideen :)

    Liebe Grüße
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ideen! Die werde ich nächstes Jahr gleich mal probieren, heute bleibe ich nämlich daheim :p

    Viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen