Sonntag, 17. Dezember 2017

REZEPT: PUNSCHPFLAUMEN-CRUMBLE



Hallo ihr Hübschen :-) Wisst ihr schon, was es an Weihnachten zum Nachtisch geben soll? Falls nicht, habe ich hier eine Idee für euch!

Punschpflaumen-Crumble - ein weihnachtliches Dessert, welches jedes Festtagsmenü perfekt abrundet. Schmeckt würzig, fruchtig und lässt sich sehr gut vorbereiten. Ich habe es bereits 2 Mal meinen Gästen serviert und es ist bei allen sehr gut angekommen.






Rezept für 4 Personen:



Zutaten:

  • 1 Glas Pflaumen (720 ml)
  • 4 EL Rotwein
  • 1 TL + 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Sternanis
  • 2 EL + 75 g Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 75 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 3 EL gemahlene Mandeln
  •  Fett für die Auflaufform
  • etwas Puderzucker
  • nach Belieben Sahne oder Eis

 

 

Zubereitung:

  1. Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 100 ml Saft, Wein, 1 TL Zimt, Sternanis und 2 EL Zucker aufkochen. Stärke und 2 EL Saft glatt rühren und den Saft damit binden. Nochmals aufkochen, Pflaumen unterrühren und abkühlen lassen.
  2. Butter, Mehl, Mandeln, 75 g Zucker und 1 Msp. Zimt erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Ca. 15 Min. kalt stellen.
  3. Pflaumen in eine gefettete Ofenform füllen und Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175°C) 20-30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne oder eine Kugel Eis.

Kommentare:

  1. Mmmhhh, das klingt köstlich und klingt ganz easy. Danke für die Anregung.:) Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent, Trinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dir auch einen schönen 3. Advent :) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das sieht echt lecker aus :) Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren :)
    Danke schön für die Anregung und das Rezept :)

    Liebe Grüße und wünsche dir schönen Sonntag
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte Shelly und viel Spaß beim Ausprobieren wünsche ich dir :-) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, das klingt so lecker....kommt dann wohl bei uns an den Feiertagen auf den Tisch. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich kann es wie gesagt nur empfehlen, es schmeckt so schön weihnachtlich und es wurde sogar von Männern, die eigentlich so gar nicht auf Nachtisch stehen noch Nachschub verlangt :-D Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  4. Das klingt richtig lecker und sieht auch so aus. Werde ich mir auf jeden Fall mal speichern. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht soooooo unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich so lecker aus und passt perfekt als Nachtisch an Weihnachten.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ja, es passt wirklich gut, da es durch die weihnachtlichen Gewürze und den Wein einfach weihnachtlich schmeckt! :-) Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hi Cindy,
    das klingt sehr lecker und ich werde es meiner Schwester empfehlen,
    die großer Crumblefan ist.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy, wenn sie großer Crumble-Fan ist, dann solltest du ihr das auf jeden Fall empfehlen :) Liebe Grüße

      Löschen
  8. Der sieht so Lecker aus werden den definitiv nach backen.
    Liebste Grüße.
    Alicja

    Pinkbeautylicious02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Alicja und viel Freude beim Nachmachen :-)) Liebe Grüße

      Löschen
  9. Liebe Cindy,

    dein Rezept sieht toll aus! Ich liebe ja Pflaumen und bin ein absoluter Crumble - Fan <3

    Liebste Grüße,
    Sarah

    www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, dann ist das Rezept bestimmt was für dich! :) Danke für die Worte und liebe Grüße <3

      Löschen
  10. Hey Cindy,

    das sieht wirklich suuuuuuuper lecker aus :)

    XXX,



    Wiebke von WIEBKEMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und frohe Weihnachten wünsche ich dir :)

      Löschen
  11. Das sieht ja wirklich lecker aus! Danke für das Rezept, vielleicht finde ich ja die Zeit das zu machen :)
    Dir eine schöne Weihnachtszeit!

    xx, rebecca
    rbcmrm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr :) Kann ich nur empfehlen und von der Zeit her ist es wirklich nicht sehr aufwendig.^^ Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachten <3

      Löschen
  12. Liebe Cindy, das sieht ja wieder richtig lecker aus.
    Ich mag Pflaumen gerne, da muss ich das doch unbedingt mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine und auch dir wünsche ich schöne Weihnachten :)

      Löschen
  13. OMG yum!!! Du weißt garnicht wieeee gern icht jetzt genau das hätte :D xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr :-D Wäre was übrig, würde ich es natürlich vorbeibringen ;-) Ein schönes Fest wünsche ich dir <3

      Löschen
  14. Das sieht lecker aus (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tiamel und wunderschöne Weihnachtstage dir :)

      Löschen
  15. Das sieht aber lecker aus, das muss ich unbedingt einmal nachmachen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jimena :) Frohes Weihnachtsfest und liebe Grüße <3

      Löschen
  16. ok da läuft mir das Wasser im Mund zusammen :D - ich wünsch dir schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  17. Oh wow, das sieht ja grandios und mega lecker aus :O ♥ danke das werde ich bald testen! Es ist perfekt für die Weihnachtszeit, ich drücke dich Liebes Mäuschen.

    Ganz viel Liebe
    www.octobreinparis.de
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katrin für diese super lieben Worte :)) Wünsche dir ein wunderschönes Fest <3 Liebste Grüße

      Löschen