Montag, 30. Januar 2017

Roter Winter-Smoothie

Im Winter fällt es mir in der Regel schwerer, meine täglichen 5 Portionen Obst und Gemüse zu mir zu nehmen. Das liegt einfach daran, dass bei mir in der kalten Jahreszeit eher warme Gerichte auf den Tisch kommen. Knackige Salate und Früchtebecher gibt es eher selten.

Um trotzdem genug Vitamine zu bekommen, mixe ich mir gerne einen Smoothie. Der ist schnell gemacht und wird einfach ganz nebenbei geschlürft.

Hier präsentiere ich euch meinen roten Winter-Smoothie - schmeckt super lecker und ist reich an Betacarotin.

Zutaten:
1 Knolle rote Beete, 1 Birne, 1 Karotte und etwas Öl
  
Zubereitung:
Karotte und rote Beete schälen, klein schneiden und in etwas Öl leicht andünsten. Birne ebenfalls schälen, in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Gemüse fein pürieren. Nach und nach noch etwas Wasser hinzugeben, damit er etwas flüssiger wird. Schon fertig!



Tipp: Süßen müsst ihr den Smoothie nicht, die Zutaten liefern Geschmack pur! Nur nicht zu viel Wasser dazugeben. Die Karotte und die rote Beete könnte man natürlich auch kochen, um sich das Öl zu sparen. Das Öl hat aber den Sinn, dass der Körper so die fettlöslichen Vitamine auch aufnehmen kann. Außerdem schmeckt es so noch besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen