Mittwoch, 29. August 2018

REZEPT: LIEBLINGS-KOPFSALAT MIT HÄHNCHENBRUSTFILET UND BALSAMICO

Sommer, Sonne, Salatsaison. Ihr Lieben, neulich habe ich wieder ein neues Salatrezept entdeckt und ausprobiert, welches ich euch gerne weitergeben möchte.
Das von mir leicht abgewandelte Rezept stammt ursprünglich von der Internetseite eines Unternehmens, dessen Name ich nun aber bewusst nicht nenne, um den Post nicht schon wieder mit "Werbung" kennzeichnen zu müssen. Im Original wird das Rezept als "Salat nach Farmer-Art" benannt, hat mit den klassischen Zutaten eines Farmersalates wie Karotten, Sellerie und Lauch jedoch nichts zu tun. Stattdessen handelt es sich um einen Kopfsalat mit Balsamicodressing und Hähnchenbrustfilet. Der Salat hat einen sehr einzigartigen Geschmack und ist damit eine gelungene Abwechslung zu klassischen Salaten. Als Beilage dazu eignet sich beispielsweise Baguette.



 

Kopfsalat mit Hähnchenbrustfilet und Balsamico



Zutaten:

  • 1 Kopfsalat
  • 1 EL Pinienkerne
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 1/2 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 30 g Parmesan


Zubereitung:

  1. Salatblätter in mundgerechte Stücke teilen und in einer großen Salatschüssel oder auf Salattellern anrichten.
  2. Pinienkerne ohne Öl bei kleiner Hitze in einem Topf anrösten. Zwiebeln in Ringe schneiden und 2 Minuten in Öl anbraten, Fleischscheiben zugeben und diese goldbraun anbraten
  3. Fleisch mit Gemüsebrühe und Balsamico ablöschen und zugedeckt 5 Minuten nachziehen lassen. Danach das Fleisch über dem Salat verteilen und die übrige Brühe zur Seite stellen.
  4. Cocktailtomaten halbieren und zusammen mit Basilikum und Pinienkernen über dem Salat verteilen. Parmesan hobeln und die Späne darüber streuen. Zum Schluss die Brühe mit Balsamicoessig über den Salat träufeln und servieren.

Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Woche ihr Lieben!💛
xx


Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr lecker aus und ich würde am Liebsten gleich zugreifen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie. Freut mich, dass es dir gefällt. :-) Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  2. Wieder mal ein tolles Rezept, das ich mir unbedingt abspeichern muss! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt. :-)) Viel Spaß beim Ausprobieren, liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  3. Ach wie lecker, das muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh das sieht einfach so unglaublich lecker aus - hast mir direkt Hunger gemacht. Werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren :)
    LG
    Brini
    www.brinisfashionbook.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brini, das freut mich zu hören :-). Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  5. Das klingt ja super lecker!
    Hab eine schöne Woche.
    ❤ Kathi
    www.KATEFULLY.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kathi, wünsche dir auch eine schöne Woche :-*. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  6. Yummy, sieht dieser Salat lecker aus :)
    Hab einen schönen Tag!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Katha :-). Dir auch einen schönen Tag, liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  7. mmhm deine gerichte sehen immer total lecker aus! jetzt habe ich richtig hunger auf den salat bekommen :D

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe, vielen Dank - das freut mich zu hören :-)). Allerliebsten Gruß, Cindy

      Löschen
  8. Oh wie lecker. Der Salat sieht so appetitlich aus. Tolle Fotos hast Du davon gemacht. Danke für Dein Rezept :-).
    Ich wünsche Dir einen ganz tollen Sonntag.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ari, vielen herzlichen Dank! :-) Freut mich sehr, dass dir das Rezept und die Bilder gefallen. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  9. Hey, dein Salat sieht superlecker aus! Ich nehme auch am liebsten Balsamico für Dressings, der ist milder als andere Sorten und enorm lecker. Dank dir für deinen Blogbesuch 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Filine, vielen herzlichen Dank. Balsamico gehört bei mir auch zu den absoluten Favoriten, was Salatdressings angeht :-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  10. mmmhh der Salat sieht super lecker aus! Pinienkerne und Parmesan könnte ich sowieso immer und überall kombinieren <3
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emilie, das freut mich :-). Ich kann von Pinienkernen und Parmesan auch nie genug bekommen. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  11. Mhh sieht das lecker aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das sieht ja richtig lecker aus! Bin sowieso immer auf der Suche nach neuen Salat-Variationen :) das speicher ich mir gleich mal ab ;)

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alice, vielen Dank. Ich finde auch, von Salatinspirationen kann man irgendwie nie genug haben ;-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  13. Sieht sehr lecker aus.

    Muss ich unbedingt ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Mohammad von salvadanaio.de

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht lecker und nahrhaft aus :-P.
    Liebe Grüße
    Nancy <3
    Orangecosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy, das ist es auf jeden Fall auch :-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  15. Getestet und als sehr lecker empfunden .

    Lieben Dank

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.