Sonntag, 21. Juli 2019

BEILAGEN ZUM GRILLEN

 3 LECKERE REZEPT IDEEN

Hallo ihr Lieben <3. Wie geht es euch? Ist bei euch auch der Sommer endlich wieder zurückgekehrt? Bei uns ist es seit gestern wieder richtig warm und ich genieße dieses Wetter in vollen Zügen. Für mich ist eines der schönsten Dinge im Sommer übrigens, mit Freunden oder Familie draußen im Garten zu sitzen und gemütlich zu grillen. Am besten schmecken mir beim Grillen jedoch oft die Beilagen, da diese so vielfältig sind und für jeden Geschmack etwas dabei ist. Egal, ob verschiedene Salate, Brote mit köstlichen Dips oder Antipastibevor auf meinen Teller etwas von Grill passt, ist dieser meistens schon mit leckeren Beilagen voll.
 
Wenn ich bei Freunden oder Verwandten eingeladen bin, muss ich von den Beilagen absolut alles probieren! Hierbei kommt definitiv nie Langeweile auf, da sich jeder Gastgeber meistens etwas anderes überlegt. Selbst einen Nudelsalat macht jeder anders und ich bin immer wieder von der Zusammenstellung überrascht.



Da man meiner Meinung nach niemals genügend Ideen für Grillbeilagen haben kann, möchte ich euch in diesem Blogpost drei Rezepte zeigen, die ich in der letzten Zeit ausprobiert habe. Dabei sind ein klassischer Nudelsalat in einer Thunfisch Variante, ein herzhafter Bananensalat (der auf den ersten Blick zwar etwas merkwürdig klingen mag, aber suuuper lecker schmeckt) und zuletzt noch mein neuer Favorit in der Kategorie Grillbeilagen: Würzige Süßkartoffeltaler vom Grill.



BEILAGEN ZUM GRILLEN - 3 LECKERE IDEEN




Rezept: Bananensalat


Zutaten:


  • 6 Bananen
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Tomatenketchup
  • 3 TL Curry
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

  • Zubereitung:

    1. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. In einer Schüssel Ketchup mit Curry, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
    2. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln unter die Sauce heben und servieren.



    Rezept: Süßkartoffeltaler vom Grill



    Zutaten:


  • 500 g Süßkartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz & Pfeffer
  • nach Belieben weitere Kräuter und Gewürze
  •  

     Zubereitung:

    1.  Süßkartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden.
    2. In einer Schüssel Öl mit den genannten Kräutern und Gewürzen verrühren. Süßkartoffelscheiben mit der Gewürzmarinade bestreichen und für eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen.
    3. Süßkartoffelscheiben auf den Grillrost legen und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten grillen. Im Anschluss mit übrig gebliebener Gewürzmarinade bestreichen.

     

    Rezept: Nudelsalat mit Thunfisch


    Zutaten:


  • 250 g Nudeln
  • 200 g Schmand
  • 1 EL Salatmayonnaise
  • 1 Dose Thunfisch (in eigenem Saft)
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 rote Paprika
  • Salz & Pfeffer

  • Zubereitung:

    1.  Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Paprika waschen und in Streifen schneiden.
    2. Schmand mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer verrühren. Erbsen, Paprika und Thunfisch unterrühren. Danach die Nudeln unterheben und den Salat einige Stunden ziehen lassen.
    3. Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Alles Liebe,


    Kommentare:

    1. Das sieht ja alles mega lecker aus! Bananensalat habe ich noch nie gehört aber ich habe mal frittierte kochbananen gegessen und die waren mega :D

      Sandy GOLDEN SHIMMER

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Vielen Dank meine Liebe :-). Und ja, der Bananensalat hört sich auch zunächst echt komisch an, aber schmeckt echt mega lecker^^. Wenn´s ums Essen geht muss man hin und wieder experimentierfreudig sein ;-). LG

        Löschen
    2. Also der Bananensalat klingt ja spannend - habe ich noch nie gehört. :-)
      Liebst
      Kationette
      www.kationette.com

      AntwortenLöschen
    3. Sieht das alles lecker aus! Danke für die Inspirationen :)

      AntwortenLöschen
    4. Interessant, das mit der Banane, sollte ich mal probieren, ist ja perfektes Grillwetter. LG Romy

      AntwortenLöschen
    5. Das sieht richtig lecker aus, die Süßkartoffel Taler muss ich unbedingt mal probieren :)

      Liebe Grüße
      Laura von Lauras Journal

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Laura, die sind auf jeden Fall super lecker und auch total schnell gemacht. Kann ich nur empfehlen :-). LG

        Löschen
    6. Das sind ja wirklich tolle Beilagen! Danke fürs Teilen. Besonders cool finde das Rezept mit den Bananen :)
      xx Rena
      www.dressedwithsoul.com

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke liebe Rena :-). Das ist auf jeden Fall mal was anderes und ich kann wirklich nur empfehlen, den Salat mal auszuprobieren. LG

        Löschen
    7. Wow also der Bananensalat klingt wirklich exotisch - darauf wäre ich nicht gekommen ;)
      Aber Süßkartoffeln gehen sowieso immer! :)

      xxx
      Tina

      https://styleappetite.com

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön :-). Der ist auf jeden Fall was besonderes und schmeckt unheimlich gut (auch wenn es erst mal komisch klingt)^^. LG

        Löschen
    8. Mh sieht das toll aus!
      Liebe Grüße
      Sarah

      AntwortenLöschen

    Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
    Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.