Mittwoch, 1. November 2017

SCHÖN ÜBER NACHT

Wie man im Schlaf babyweiche Haut, prachtvolle Haare und einen super Body bekommt


Abends kaputt ins Bett gehen, morgens strahlend schön aufwachen. Klingt wie ein Traum oder? Bei dem Gedanken daran, wie der Blick in den Spiegel am frühen morgen manchmal aussieht, klingt das Ganze etwas unrealistisch. Aber es stimmt! Im Schlaf kann man in Sachen Beauty unglaublich viel tun und es wäre schade, dieses Beautypotential einfach sausen zu lassen. Tipps und Tricks, wie man die Erholungsphase effektiv nutzen kann, lest ihr hier.

 

 

1. Ausreichend Schönheitsschlaf


Dieser Tipp versteht sich eigentlich von selbst: Wer schlecht oder zu wenig schläft, wacht am nächsten morgen mit Augenringen und einem fahlen Teint auf. Aber dazu kommt noch mehr: Zu wenig Schlaf macht dick! Warum? Schlafmangel fördert Heißhunger-Attacken. Ein Fakt, den ich bis vor einem halben Jahr für Blödsinn gehalten habe. Mittlerweile habe ich aber mal genauer darauf geachtet - und es stimmt wirklich!


2. Die richtige Schlafumgebung


Es ist wieder Winter und es ist klar, was das für unsere Haut bedeutet: Trockene Heizungsluft und starke Temperaturunterschiede setzen ihr zu. Ein Luftbefeuchter sorgt für ein angenehmes Raumklima im Schlafzimmer und die Haut trocknet weniger aus.
Kissenbezüge sollten regelmäßig frisch bezogen werden, damit sich nicht zu viele Bakterien ablagern. Bezüge aus Satin statt Baumwolle sollen zudem Knitterfalten am Morgen vorbeugen.
Und bei geschwollenen Augenlidern hilft es, die Schlafposition zu erhöhen. Kopfteil höher stellen oder ein zusätzliches Kissen drauf legen - so bilden sich keine Wasserablagerungen im Gewebe rund um die Augen.


3. Gesichtsreinigung ist das A und O


Es ist soooo wichtig, sich am Abend gründlich abzuschminken und das Gesicht zu reinigen. Nachts schaltet der Körper ganz automatisch zahlreiche Reparaturprozesse ein und arbeitet auf Hochtouren an der Regeneration der Haut. Es wäre schade, diese Prozesse durch eine nicht gründliche Reinigung zu erschweren.


4. Reichhaltige Nachtcremes


Neben der Reinigung ist natürlich auch die richtige Pflege wichtig. Die Haut ist nachts für einige Pflegestoffe aufnahmefähiger als tagsüber. Deshalb besonderen Wert auf die Auswahl einer reichhaltigen Nachtcreme legen und jeden Abend großzügig auftragen. Ab 25 ist zudem auch eine gute Augenpflege wichtig.


5. Im Schlaf zu Traumhaaren


Je länger ein Pflegeprodukt einwirken kann, umso besser. Wer seinen Haaren etwas richtig Gutes tun will, lässt über Nacht eine Kur einwirken. Wer mit Spliss zu kämpfen hat, sollte regelmäßig vor dem Schlafen etwas Haaröl in die Spitzen einmassieren. Bei allem ein Handtuch über´s Kopfkissen legen - dann bleibt´s sauber.


6. Samt-Pfoten und schöne Nägel


Ähnlich wie mit den Haaren ist es mit der Haut: In der Nacht kann alles super lang einwirken. Auch z.B. die Hände können davon profitieren: Abends dick eincremen, Handschuhe drüber und mit babyweichen Händen aufwachen. Wer mit trockener und rissiger Nagelhaut zu kämpfen hat, trägt Nagelöl oder einen Nagelpflegestift am besten auch vor dem Schlafen gehen auf.


7. Gepflegte Füße


Auch die Füße brauchen im Winter wieder eine Extra-Portion Pflege. Vor dem Zubettgehen mit Fußbutter eincremen und Baumwollsocken anziehen. Wer Zeit hat, nimmt vorher noch ein warmes Fußbad, denn so entspannt auch gleich der ganze Körper. Danach ein grobkörniges Peeling anwenden und anschließend dick eincremen.

Kommentare:

  1. Super toller und informativer Post! Ich lege auch unglaublich viel Wert auf Gesichtsreinigung :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Du hast immer so gute Tipps auf Lager! *_* Dafür liebe ich deinen Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt super schöne Tipps und du hast echt Recht damit.

    Wünsche dir ein schönen Abend und liebe Grüße
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
  4. Wow wieder einmal ganz tolle Tipps! Danke dafür, werde ich sicherlich bald umsetzten :)

    Viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  5. Super Post! Wer wünscht sich denn nicht über Nacht schön zu sein, am besten 2 kilo verloren zu haben und alle Pickel loszuwerden. Das wäre doch wundervoll! Deine Tipps tragen auf jeden Fall einen großen Teil dazu bei.

    Auf meinem Blog findet momentan ein Giveaway statt! Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust.

    Allerliebste Grüße, Sarah
    https://tropentussi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Tipps!
    Danke dafür :-)

    Liebe Grüße,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen