Mittwoch, 25. April 2018

HOTEL REVIEW: LOPESAN COSTA MELONERAS RESORT & SPA GRAN CANARIA


WERBUNG (wegen Nennung des Hotels)*
 
Hallo meine Lieben! Heute kommt endlich der langersehnte Reisebericht online :-). Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich im Januar auf Gran Canaria und habe eine Woche im Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort verbracht. Meine Eindrücke von der Insel und von dem Hotel zeige ich euch in diesem Post.

 

 

LOPESAN COSTA MELONERAS RESORT & SPA

 

Ankunft



Nachdem wir heile auf dem Flughafen von Las Palmas gelandet sind, ging es direkt mit vielen weiteren Urlaubern in den Bus. Obwohl das Hotel nicht weit vom Flughafen entfernt ist, dauerte die Fahrt ziemlich lange, da wir das letzte Hotel waren, das angefahren wurde. So hatten wir jedoch gleich eine nette Rundfahrt über die Insel. Das lange Warten hat sich gelohnt, denn (zumindest von außen betrachtet) war unser Hotel das Schönste, an dem unser Bus hielt. Das Gebäude wirkt wie ein majestätischer Palast im typischen Kolonialstil und der große Vorplatz mit den vielen Palmen sowie dem Springbrunnen wirkte auf Anhieb super schön und einladend.



Rezeption/Personal



Die Empfangshalle war schön und edel eingerichtet. Die Rezeption war eigentlich dauerhaft besetzt und einige der Mitarbeiter beherrschten auch die deutsche Sprache, sodass einem auch bei fehlenden Spanisch- oder Englischkenntnissen jederzeit schnell geholfen werden konnte. Generell waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.




Das Zimmer



Ich sage gleich, dass wir die günstigste Zimmerkategorie von allen gebucht hatten. Keine Ahnung, wie die etwas teureren Zimmer aussehen, aber ich war von diesem hier schon sehr begeistert. Das Zimmer war im Gegensatz zu anderen Hotelzimmern, die ich so kenne, unerwartet groß und geräumig. Sogar das Badezimmer bot wahnsinnig viel Platz! Es gab ein großes Waschbecken, natürlich eine Toilette, Dusche und Badewanne separat, sowie genügend Ablageflächen. Zudem war das Bad auch mit Fön, Kosmetikspiegel und mit den nötigen Utensilien wie Bademänteln, Seifenspender, Kosmetiktüchern und nach Bedarf täglich frischen Handtüchern ausgestattet. Im Eingangsbereich des Zimmers befand sich nochmals eine kleine Kommode als Ablagefläche und ein großer Spiegel. Dazwischen gab es gleich 2 Kleiderschränke, sodass auch 2 Personen hier all ihre Kleidung problemlos unter bekommen. Das Zimmer selbst war ebenfalls groß genug und mit allem ausgestattet, was man so braucht: Klimaanlage, TV, Tisch & Stühle, Schreibtisch, Safe, Telefon und Minibar. Unseren kleinen Balkon fand ich ebenfalls wunderschön. Die etwas höheren Kategorien hatten vermutlich einen schöneren Ausblick, jedoch war es bei uns angenehm ruhig und die perfekte Lage, um mal einen Moment für sich alleine zu entspannen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.








 

Essen und Trinken


Gebucht hatten wir Halbpension und das Hotel bot 2 verschiedene Buffet-Restaurants an, in denen wir täglich aßen. Ich liebe Buffets! Einfach weil ich dort alles, was interessant ist, probieren kann und mich nicht entscheiden muss.



Das Frühstück bot alles was das Herz begehrt: Eine große Auswahl an Brot, Brötchen, Croissants, ect., Wurstaufschnitte und verschiedene Käsesorten, natürlich auch allerlei Süßes, wie Marmeladen und Nutella. Frische Tomaten und anderes Gemüse, Eier, Lachs, Würstchen, Speck usw. wurden als Beilage geboten. Natürlich gab es auch eine riesige Auswahl an Joghurts, Früchten, Müsli und Cornflakes. Auch typisch spanische Köstlichkeiten, wie Churros gab es! Dann noch Pancakes, Smoothies, allerlei andere Säfte, usw. Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was man bei diesem Frühstück vermissen könnte :-D. Ach ja! Lactose- und Glutenfreie Lebensmittel wurden ebenfalls geboten.




Beim Abendessen kamen wir ebenfalls voll auf unsere Kosten, auch wenn ich es hier noch weniger schaffe aufzuzählen, was es alles gab. Die Bilder geben nur einen kleinen Einblick in die Vielfalt des täglich dargebotenen Buffets. Eine Auswahl an Brot, Salaten, Käse und Eiscreme zum Nachtisch gab es täglich. Die anderen Speisen variierten, da es immer sogenannte Themenabende waren, nachdem sich das Angebot dann richtete. Auf jeden Fall würde ich sagen, dass auch dort für jeden immer etwas Leckeres dabei war. Zudem gab es immer einen kleinen Bereich, in dem verschiedenste Köstlichkeiten auf kleinen Tellern nett angerichtet waren, was ich wirklich süß fand und was einem so ein nettes Gefühl von Luxus gab. Zusammengefasst: Jeden Tag eine riesige Auswahl und immer super mega lecker! Gewichtszunahme nach dem Urlaub garantiert! :-P





Die Hotelanlage



Bombastisch! Vor allem Wassernixen kommen hier voll auf ihre Kosten. So viele Quadratmeter Pool-Landschaft habe ich noch nirgends gesehen. Es gab zum einen eine große Anzahl verschiedener Pools und zwei davon sind zudem riesig! Wer hier nicht nur eine kleine Abkühlung sucht, sondern richtig viel und weit schwimmen möchte, kann das tun. Auch einen „Ruhepool“ für die, die ganz viel Entspannung suchen, sowie ein Kinderbecken stehen zur Verfügung. Leider nicht auf den Bildern: Whirlpools! Davon gab es ebenfalls 3 und alle mit traumhaften Blick auf das Meer. Ein Highlight des Hotels ist auf jeden Fall der Pool, welcher durch eine optische Täuschung so aussieht, als würde man ins Meer schwimmen. Ein wahnsinnig schöner Blick!











Umgebung



Auch die Umgebung außerhalb des Hotels hat mir sehr gefallen. Man ist nur wenige Meter vom Strand und auch von der nächsten Einkaufsstraße entfernt. Mittags haben wir übrigens oft außerhalb des Hotels etwas gegessen. Zwar bot das Hotel auch Mittags etwas an, jedoch waren die Preise recht überteuert. In der kleinen Einkaufsstraße, gleich am Hotel waren viele kleine Restaurants gelegen, die leckere Speisen zu fairen Preisen anboten. Shoppen kann man in der Gegend definitiv auch ganz gut. In wenigen Minuten erreicht man zu Fuß ein kleines Shoppingcenter. Wer mehr will, erreicht mit dem Taxi schnell noch weitere Einkaufszentren. Exklusive Läden sind es vielleicht nicht, sodass Shoppen hier kein muss ist, aber wer gerne bummelt und seinen Liebsten etwas mitbringen möchte, wird hier genügend Gelegenheiten finden.





Strand & Meer



Einen eigenen Strandbereich besitzt das Hotel leider nicht, jedoch liegt das Hotel direkt an der Strandpromenade. Der feine Sandstrand ist in weniger als 5 Minuten ab Hotelausgang zu erreichen. Bekannt ist Gran Canaria natürlich für die meterhohen Dünenlandschaften. Wer lange Strandspaziergänge liebt, ist hier auf jeden Fall richtig - Einen Spaziergang am Strand entlang nach Playa del Ingles sollte man auf jeden Fall machen, wenn man dort ist.





Kinder:


Ich denke, dass das Hotel auch für Leute mit Nachwuchs geeignet sein sollte (zumindest soweit ich das einschätzen kann – ich habe ja noch keine ;-)). Es gibt zumindest ein separates Kinder- bzw. Babybecken in der Anlage, Babynahrung sowie Hochstühle ect. stehen in den Restaurants zur Verfügung. Außerdem gibt es einen „Kidsclub“, der zumindest in der Ferienzeit jede Menge Unterhaltung und spaßige Angebote für die Kleinen bieten dürfte.






 

Unterhaltung & Programm



Vom Hotel aus gibt es viele Angebote und Informationen bzgl. Ausflügen und Sehenswürdigkeiten, aber auch das Hotel selbst bietet genügend Unterhaltung. Am Abend finden im Freien täglich Shows oder Tanzabende statt. Tagsüber werden auch einige sportliche Aktivitäten wie Minigolf, Tennis, Wasserski, Radfahren, Golf, Surfen und Sportkurse angeboten. Auch einen eigenen Spa-Bereich bietet das Hotel – jedoch nur gegen Aufpreis.





*Dieser Post ist als Werbung gekennzeichnet, da dieser Post eine Hotelempfehlung beinhaltet. Für diesen Post erfolgte keine Kooperation!




Ich hoffe, ihr habt einen interessanten Einblick bekommen :-) Wart ihr schon mal auf Gran Canaria oder in einem Lopesan Hotel?
xx



Kommentare:

  1. Ohhh mein gott, da kriege ich soo fernweh! das hotel sieht wirklich traumhaft aus!! Schade dass ich selbst nur einen halben tag in Maspalomas verbracht habe, bei dem anblick bereue ich es, da es anscheinend noch so viele spots gibt, die ich noch nicht entdeckt hatte. das hotel werde ich mir für das nächste mal auf jeden fall merken, falls ich mal wieder dort sein werde. Ich finde gran canaria wirklich traumhaft schön und vermisse es auch total <3

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Sandy und ja, das Hotel ist wirklich ein Traum! Wobei mich Las Palmas auf sehr interessieren würde und die Strandpromenade, die ich bei deinen Bildern gesehen habe war auch wunderschön! Ich glaube Gran Canaria bietet wirklich noch viele tolle Spots, die es sich lohnt zu erkunden. <3 :-)

      Löschen
  2. Was für ein toller Reisebericht! Vor allem der Pool und im Grunde genommen das gesamte Hotel machen einen sehr ansprechenden Eindruck :) Ich war im Sommer 2015 dort, allerdings in Playa Del Ingles, da hat mir die Umgebung leider nicht ganz so gut gefallen, auch wenn der restliche Urlaub echt schön war :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Playa del Ingles fand ich eigentlich gar nicht so schlecht, aber die meiste Zeit waren wir in der Nähe des Hotels, bzw. dort. Denn das Hotel ist wirklich super schön und dort lässt es sich wunderbar entspannen, was mir in diesem Urlaub auch wichtig war^^. Viele Grüße

      Löschen
  3. Ach was für ein tolles Hotel.
    Da bekommt man direkt Fernweh, danke für die tollen Impressionen :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Amely. Und ja, das macht definitiv Fernweh, ich könnte auch schon wieder Urlaub gebrauchen :D Viele Grüße

      Löschen
  4. Die Bilder sind ein Traum. Jetzt hab ich Lust auf Urlaub :-) Lg Romy

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht ja traumhaft schön aus! und das Essen erst! Der Hammer! Da möchte ich Mal hin. :)
    Lg Trinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trinchen, jaaa das Essen war köstlich :)) Wenn du im Urlaub auch Wert auf gutes Essen legst, ist das Hotel auf jeden Fall sehr empfehlenswert :-)) Liebe Grüße

      Löschen
  6. Wow was für ein tolles Hotel und die Umgebung sieht auch prima aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Und ja, es war wirklich schön und ich kann es nur weiterempfehlen. Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ein wunderschönes Hotel mit einer tollen Anlage. Da bekomme ich direkt Lust auf Urlaub!
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anlage war wirklich sehr beeindruckend, so eine tolle Poollandschaft habe ich zuvor noch nie gesehen. Das ist was ganz besonderes an diesem Hotel :-). Liebe Grüße

      Löschen
  8. Wow, so ein tolles Hotel und so viele tolle Fotos, da will man gleich hin *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tiamel, freut mich, dass dir die Bilder so gut gefallen :-)
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  9. Das Hotel hört sich toll an, besonders die riesigen Pools sind bestimmt mega! Ich war als kleines Kind (ich glaube, mit 5) mal auf Gran Canaria und irgendwie erinnert mich dieses Hotel ein bisschen an unseres damals. Ich muss mal meine Mama fragen, ob sie noch weiß, in welchem wir waren :D Vielleicht war es das ja auch, wer weiß... :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krissi, ja die Pools waren wirklich toll! :-) Frag deine Mama ruhig mal, wobei ich glaube, dass das Hotel recht neu gebaut ist... aber ich bin mir nicht sicher, wie lange es schon existiert. Müsste ich mich selbst mal erkundigen =D. Viele Grüße

      Löschen
  10. Auf Gran Canaria war ich auch schon. Vielen Dank für Deine bunten Eindrücke.
    Liebe Grüße
    Nancy =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy, das freut mich - Ich finde nach Gran Canaria kann man irgendwie öfters fliegen, weil´s dort wirklich wirklich schön ist :). Wenn es da nicht noch sooo viele andere interessante Reiseziele gäbe... ;-) Viele Grüße

      Löschen
  11. Danke Cindy! Ich war nämlich noch nie auf Gran Canaria und das Hotel, in dem Ihr wart, sieht echt toll aus. Vor allem hab ich jetzt echt Hunger bekommen, mir geht es wie Dir, ich liebe Buffets :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Hotel so gut gefällt und dass du Buffets auch so toll findest wie ich :-) Manche mögen es ja lieber "bedient" zu werden, aber ich probiere eben lieber von Allem, deswegen stehe ich auch lieber selber auf und stelle mir alles zusammen. Liebe Grüße

      Löschen
  12. Oh was für wuuuunderschöne Eindrücke! Klingt, als ob du einen richtig schönen Urlaub hattest. Danke für deinen super ausführlichen Bericht. :)
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura, schön, dass dir die Eindrücke gefallen. Und ja, es war ein sehr schöner Urlaub - ich würde jederzeit wieder hinfliegen :-). Viele Grüße

      Löschen
  13. Oh mein Gott ich bin gerade total in Urlaubs Stimmung dank deiner wunderschönen Bilder !

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass das positiv ist :-) Aber in Urlaubsstimmung sein heißt ja eigentlich immer gute Laune - ist bei mir zumindest so^^. Liebe Grüße

      Löschen
  14. Das ist wirklich ein tolles Hotel! Klingt nach einem wunderschönen Urlaub:)

    Liebe Grüße,
    Sonja von https://searchingforkitsch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch auf jeden Fall wunderschön :) Nur vielleicht etwas zu kurz ;-) Liebe Grüße

      Löschen
  15. Wie schön 😍 da will ich auch mal hin ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich :-) Ich würde auch jederzeit wieder dorthin =)

      Löschen
  16. Hallo Liebes,

    das sieht ja fabelhaft aus! Ich bekomme bei deinen Bildern sofort Sehnsucht, möchte am liebsten gleich in den Flieger :)

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe, so geht es mir auch immer, wenn ich Reiseberichte lese. Der nächste Urlaub ist bei mir leider noch weit weg, aber vom nächsten Urlaub träumen kann man immer :-) Alles Liebe :-*

      Löschen
  17. Toller Bericht, ich liebe Gran Canaria und euer Hotel sieht auch schön aus. Da bekommt man gleich richtig Fernweh. Aber lange habe ich nicht mehr :-)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, oh das bedeutet wahrscheinlich, dass bei dir der Urlaub vor der Tür steht?! Das freut mich auf jeden Fall, ich finde (auch wenn der Spruch schon alt ist...), dass Vorfreude die schönste Freude ist. :-) Liebe Grüße

      Löschen
    2. ja das stimmt, Pfingsten geht es nach Rhodos. Griechenland war ich schon lange nicht mehr und freue mich daher umso mehr. Stimmt Vorfreude ist die schönste Freude :-)
      LG Nicole

      Löschen
  18. Dieses Hotel sieht richtig fantastisch aus! Ich bin ein totaler "Strandgänger" und kann am besten an der Wärme und Beach relaxen. In den tollen Pool würde ich am liebsten reinspringen 😎 Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wäre die Gegend bestimmt was für dich, die tollen Stränden sind unendlich lang. Ich kann am Strand und generell da, wo es warm ist auch am besten relaxen. :-) Liebe Grüße

      Löschen
  19. Gran Canaria steht auch auf meiner Travelliste :-) Sieht ja wirklich total schön aus!
    ♥ Kathi
    www.KATEFULLY.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati, es war wirklich wunderschön =) Freut mich, dass Gran Canaria jetzt auf deiner Travelliste steht - die Insel ist wirklich eine Reise wert. Viele Grüße

      Löschen
  20. ich war noch nie dort! sieht aber echt so toll aus, da bekommt man richtig lust :))) mega schöner post! :9 xx

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schön - besonders der große Pool! :-)
    Liebst
    Kati
    www.kationette.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kati und jap, die Poollandschaft war wohl das Schönste an der Anlage :-) Ganz liebe Grüße

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.