Mittwoch, 25. Juli 2018

KEEP COOL!

10 TIPPS GEGEN DIE SOMMERHITZE

Sommer, Sonne, Hitze! Eigentlich ein Grund zur Freude, doch im Moment kann die Hitze unserem Körper auch ganz schön zu Schaffen machen. Das gilt vor allem, wenn man nicht gerade im Strandurlaub auf Mallorca ist, sondern im Büro, in der Universität oder Schule sitzt. Deshalb habe ich für euch 10 Tipps, um die heißesten Tage des Jahres besser zu überstehen.


1. Die richtige Kleidung

Auf schwarze Kleidung sollte bei heißen Temperaturen am besten verzichtet werden, da Schwarz die Sonnenstrahlen absorbiert. Stattdessen lieber auf möglichst helle und auch luftige Kleidung setzen. Besonders geeignet sind Baumwolle, Seide oder Leinen, da diese Naturmaterialien luftdurchlässig sind. Wer schnell schwitzt, sollte Farben wie Khaki, Grau, Hellblau, Camel und Nude besser im Schrank lassen, denn darin fallen Schweißflecken besonders auf. Am besten sind jetzt schöne luftige Kleider und Shirts in Weiß oder gemustert.

 
2. Viel Trinken

Ein kühler Eiskaffee am Nachmittag ist bei 30°C im Schatten natürlich ein wahrer Genuss. Trotzdem sollte nicht den ganzen Tag ausschließlich kaltes getrunken werden. Der Körper muss die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erwärmen - das verbraucht Energie und wir schwitzen mehr. Getränke sollten deshalb lieber bei Zimmertemperatur getrunken werden. Gut geeignet sind z.B. aromatisiertes Wasser oder gekühlter Tee, davon mindestens 2-3 Liter am Tag. Alkohol und Kaffee möglichst vermeiden, da Alkohol und Coffein den Kreislauf unnötig belasten.


3. Richtig essen

An besonders heißen Tagen sollte auf schwere und fettige Mahlzeiten möglichst verzichtet werden, da auch dies den Körper unnötig fordert. Meistens haben wir im Hochsommer auf solche Gerichte aber ohnehin keinen Appetit. Trotzdem sollten wir aber auf eine ausreichende Energiezufuhr achten und keine Mahlzeiten ausfallen lassen. Früchte haben neben einem hohen Wassergehalt auch einen großen Anteil an Mineralien und können zwischendurch immer wieder genascht werden. Zum Mittag oder Abendbrot darf´s dann gerne auch was kaltes sein: Knackig frische Salate, Sandwiches oder Kaltschalen können dann auf den Tisch kommen.


4. Thermalwassersprays sorgen für Abkühlung

Der mikrofeine Sprühnebel von sog. Thermalwassersprays erfrischt das Gesicht unterwegs und belebt die Geister. Wer noch kein´s hat, kann auch die DIY-Variante wählen. Grünen Tee kochen, abkühlen lassen und in eine leere Sprühflasche füllen - am besten noch einige Zeit im Kühlschrank lagern, bevor es aus dem Haus geht. Zwischendurch immer wieder ins Gesicht oder auf den Nacken sprühen.


5. Hand-Ventilatoren

Viele kennen sicherlich die kleinen Mini Ventilatoren, doch die wenigsten besitzen tatsächlich einen. Dabei sind Hand-Ventilatoren für nur wenige Euros erhältlich und eine echte Wohltat für zwischendurch. Mittlerweile gibt es die Mini-Ventilatoren übrigens auch mit Wassertank, sodass sie nicht nur angenehme Luft, sondern dazu noch eine kühle Brise Wasser verströmen.


6. Richtig lüften: So bleibt die Wohnung cool

Direkt nach dem Aufstehen alle Fenster aufreißen und durchlüften! Je früher, desto besser, dann ab 8.30 Uhr wird die Luft wieder warm. Tagsüber deshalb die Fenster unbedingt geschlossen halten, sonst wird es drinnen noch wärmer als ohnehin schon! Zudem möglichst alle Jalousien runter - so bleibt die Wohnung kühl. Um nachts besser in den Schlaf zu kommen, kann es hilfreich sein, im Schlafzimmer ein nasses Bettlaken vor das Fenster zu hängen. So wird Luft gekühlt.


7. Der frühe Vogel fängt den Wurm

Da die Luft morgens am angenehmsten ist, lohnt es sich etwas früher aufzustehen, denn in den frühen Morgenstunden lässt es sich am besten arbeiten. Auch Sport (vor allem im Freien) sollte entweder morgens in der Früh oder am späten Abend gemacht werden. Auf gar keinen Fall mittags - viel zu anstrengend für den Körper und im schlimmsten Fall droht hier der Kreislaufkollaps! Wer kann, hält wie die Spanier mittags zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr Siesta und ruht sich aus.


8. Kaltes Fußbad

Eine angenehme Erfrischung, die sich auch am Schreibtisch leicht umsetzen lässt, ist ein kaltes Fußbad. Einfach eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen und unter den Schreibtisch stellen. Während der Arbeit mit den Füßen darin plantschen- so arbeitet es sich gleich viel besser!


9. Wärmflasche zweckentfremden

Bei extrem hohen Temperaturen hilft es, den Körper hin und wieder zu kühlen. Neben Eiswürfeln, kaltem Wasser oder Cooling Gels lässt sich für diesen Effekt auch eine Wärmflasche wunderbar zweckentfremden: Mit kaltem Wasser füllen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank legen. Dann zwischen die Füße oder Beine legen und abends ruhig auch mit ins Bett nehmen.


10. Das Auto stehen lassen

Gerade Autos heizen sich im Sommer extrem auf und brauchen einige Zeit um auszukühlen. Für kurze Strecken deshalb am besten auf´s Rad umsteigen - solange hierbei natürlich kein Extremsport betrieben, sondern richtig gemütlich geradelt wird. Der Fahrtwind ist dabei angenehmer als man denkt und tut richtig gut. Wichtig: Eincremen nicht vergessen!


Ich hoffe, diese Tipps helfen euch besser durch die heißen Tage zu kommen. Habt ihr noch mehr Tipps und Tricks für heiße Tage parat?
Dann schreibt sie gerne in die Kommentare! 😊 💙
xx




Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    was für tolle Tipps! Ich bin ein großer Fan von den Thermalwasser, die sind einfach so erfrischend und so praktisch :)

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Katrin, freut mich, dass dir die Tipps gefallen. Ich hab mir gestern auch ein neues Thermalwasser geholt - die sind echt super! :-) Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  2. Tolle Tipps, die meisten davon wende ich auch selbst an :) Sowas Extremes wie diesen Sommer habe ich aber auch noch nicht erlebt, wenn war es höchstens mal ein paar Tage warm und nach einem richtig heißen kam immer gleich die Abkühlung :D Das Arbeiten ist gerade echt kaum erträglich, im Haushalt kann man nichts machen, mit dem Bus losfahren ist aufgrund der nicht vorhandenen Klimaanlage doof, und wenn sie im Privatwagen dann doch an ist, trifft einen wieder Schlag beim Aussteigen :D Ein Glück ist es bei mir in der Wohnung angenehm kühl :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe, ja das stimmt! Ich glaube einen so extremen Sommer hatten wir lange nicht... Auch wenn ich das Wetter eigentlich toll finde, hätte ich definitiv nichts dagegen, wenn die Temperaturen so langsam mal wieder etwas runter gehen würden - ich finde es mittlerweile auch kaum noch erträglich :-( Im Auto habe ich gar keine Klimaanlage, aber meine Wohnung ist immerhin auch einigermaßen kühl - wenigstens etwas ;-) Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  3. Hallo Cinderella
    Das sind wirklich tolle Tipps und an so einem Tag wie heute einfach genial
    Ich habe mir schon eine “ Wärmflasche “ in den Kühlschrank gelegt.
    Liebe Grüße E.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-) Freut mich, dass dir die Tipps gefallen! Das mit der Wärmflasche setze ich auch jeden Tag um und nehme sie auch immer mit ins Bett - genau wie im Winter, nur eben mit dem gegenteiligen Effekt :-D. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  4. ja sehr gute Tipps! So ein Spray kaufe ich mir die nächsten Tage auch unbedingt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, schön, dass dir die Tipps gefallen. :-) So ein Spray kann ich nur empfehlen und das findest du z.B. in fast jeder Drogerie zum kleinen Preis. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  5. das sind wirklich tolle tipps! Leider kriege ich von der hitze gar nicht viel mit, weil ich die meiste zeit im büro sitze was mega klimatisiert ist (und damit auch viel zu kühl ist haha) :D

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandy, da kannst du aber eigentlich froh sein - bei vielen ist es auf der Arbeit nämlich gar nicht klimatisiert. Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass der "Schock" wenn man nach draußen geht umso heftiger ist, oder?! Hoffentlich geht es in den nächsten Tage mal wieder etwas runter mit den Temperaturen ;-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  6. Wenn es sehr heiß ist, greifen wir auch eher zu leichten Speisen, meist Salate. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy, wir auch. Ich werde mir auch jetzt gleich wieder einen leckeren Salat zubereiten :-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  7. Danke für die Tipps. Da kann man die Sonne und den Sommer noch mehr genießen. Bald schon ist es wieder vorbei und der Herbst hält Einzug, leider. Darf gar nicht daran denken.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole, das stimmt :-D. Auch wenn mir die Hitze mittlerweile etwas zu Schaffen macht, versuche ich den Sommer zu genießen. Denn der kalte Winter kommt ja bekanntlich schneller als man denkt. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  8. Tolle Tips, ich achte derzeit auch viel darauf genug zu trinken und fahre täglich Fahrrad und mache täglich ein Fussbad in kaltem Wasser. Auch auf Gewürze wie Chili sollte man derzeit verzichten, da dies den Körper anstrengen und erhitzen kann.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nancy, ja das stimmt! Auf scharfe Speisen sollte man auf jeden Fall verzichten. Bei mir gibt es gleich wieder frischen Salat :-). Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  9. Danke für Deine Tipps, damit kommt man wirklich gut durch den Sommer.
    Ich werde jetzt gleich ein schattiges Plätzchen suchen und dann heute Abend den Grill anwerfen, ansonsten habe ich heute nicht mehr viel vor. Nur noch chillen und genießen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole - das ist gut! Wenn man kann, sollte man das Wetter wirklich nutzen zum "Grillen und Chillen". Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende meine Liebe :-* :) Allerbesten Gruß, Cindy

      Löschen
  10. Schöner Beitrag! Mein absoluter Lieblingstipp ist eine Sprühflasche mit Wasser. Die nehme ich bei dem Wetter immer mit und sprühe damit gerne meinen Körper und mein Gesicht ein - hab irgendwie das Gefühl, dass das gut gegen Schwindel ist :)
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara, vielen Dank! :-) Und ja, so eine Sprühflasche ist wirklich ein Seegen! Dann hast du derzeit wohl auch mit Schwindel zu tun? Ich habe seit ein paar Tagen nämlich auch vermehrte Probleme mit dem Kreislauf... :-( Finde aber auch, dass so ein Spray hilft! Generell hilft Abkühlung finde ich. Deswegen lasse ich mir auch gerne zwischendurch einfach mal kaltes Wasser über die Arme laufen oder setze das mit der Wärmflasche um. Habe das Gefühl, dass es dem Kreislauf auf jeden Fall hilft. Liebste Grüße, Cindy

      Löschen
  11. Vielen Dank für deine Tipps, am liebsten würde ich bei diesem Wetter permanent duschen :/

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tiamel - oh ja, ich auch! Oder den ganzen Tag im Pool verbringen, dann wäre es auch ganz gut auszuhalten glaube ich ;-). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  12. Noch nie waren diese Tipps so angesagt und berechtigt wie jetzt :O :D :D :D:....danke, ich werde das ein oder andere morgen im Büro direkt mal ausprobieren ;) Ich wünsche dir eine gute nacht und sende viele Grüße aus seis ( https://www.valentinerhof.com ) Jacky ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky, vielen Dank für die lieben Worte :-)). Und ja, ich denke von solchen Tipps kann man im Moment wohl nicht genug bekommen :-D. Ich hoffe trotzdem, dass es sich bald wenigstens um ein paar Grad wieder abkühlt - sodass zwar noch Sommer ist, aber man nicht eingeht vor lauter Hitze... ;-) Viele liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  13. Danke, danke, danke!
    Die TIpps und der Post kommen wie gerufen.
    Ich sage nur Dachgeschosswohnung -.-
    Ich werde deine TIpps heute direkt mal testen.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein INSTAGRAM Profil

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Amely - oh je, das tut mir Leid! Ich habe einen Freund, der ebenfalls in einer Dachgeschosswohnung wohnt und das muss wirklich heftig sein... Ich hoffe, dass die Tipps dir helfen :-)) Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  14. Das sind wirklich tolle Tipps. :)
    Mei mir hilft am besten ein Sprung in den Pool.
    Das richtige Lüften ist auch sehr sehr wichtig. :)

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tamara, dankesehr! :) Und ja, ein Sprung in den Pool ist glaube ich das Beste, was man bei dem Wetter tun kann! :-) Bei dem Wetter wünschte ich, dass ich einen vor der Tür hätte... Dem ist aber leider nicht so und so muss ich erstmal die Fahrt zum nächsten Freibad oder See schaffen, ohne zu schmelzen. Eine echte Herausforderung xD Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  15. Bei den hohen Temperaturen kommen deine Tipps wie gerufen :)
    Leider liegt mein Zimmer auf der Sonnenseite, wodurch schon ab 11 Uhr es einfach unerträglich ist. Deshalb versuche ich durch regelmäßige kalte Duschen und viel Wasser mich abzukühlen. Auch trage ich nur Naturstoffe, damit die Haut bei den Wetter gut atmen kann.
    Wünsche dir ein tolles und sonniges Wochenende!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha. Das freut mich, ich hoffe, die Tipps helfen dir! :) Ich kenne das Problem mit der Sonnenseite... Schlafe momentan im Wohnzimmer auf der Couch, da die Sonne den ganzen Tag ins Schlafzimmer scheint und es dort unerträglich ist. Ich versuche zwar tagsüber die Fenster immer abzudunkeln, aber das bringt bei mir leider auch nicht viel. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  16. Hallo meine Liebe,
    das sind super Tipps zum Abkühlen, einige werde ich ausprobieren;)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende;)
    Isa
    https://label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa :-). Das freut mich, ich hoffe die Tipps helfen dir. Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  17. Tolle Tipps und gerade bei dem Wetter momentan total nützlich :)
    So ein Thermalspray habe ich auch immer am Arbeitsplatz stehen und nutze das regelmäßig.
    Liebe Grüße,
    alina von https://aphotojournal.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina. Schön, dass du die Thermalsprays auch für dich entdeckt hast. Denn ich finde sie einfach mega genial und bin der Meinung, dass jeder eins haben sollte ;-) :-D Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  18. Meine Mutter hat uns gestern handventilatoren gekauft und nun möchte ich die teile nicht mehr missen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist prima!!! Die Teile sind bei dem Wetter echt ein Seegen finde ich! :-) Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  19. Tolle Tipps! Da kann die nächste Hitzewelle kommen :)

    AntwortenLöschen
  20. Richtig gute Tipps!! Viel Trinken ist bei mir besonders wichtig, da ich schnell Migräne bekomme, wenn ich viel in der Sonne bin und zu wenig trinke.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kenne ich. Migräne habe ich in den letzten Tagen auch vermehrt, aber seit gestern geht es wieder :-)). Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  21. Deine Tipps kommen ja wie gerufen! Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich liebe Sarah, ich hoffe du kannst sie gebrauchen :-)
      Liebe Grüße, Cindy

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.