Donnerstag, 12. Juli 2018

REZEPT: KARAMELLISIERTE FRUCHTSPIEßE

Meine Lieben, heute gibt´s mal wieder ein leckeres Rezept, welches ihr ganz einfach nachmachen könnt: Karamellisierte Fruchtspieße. Diese Fruchtspieße eignen sich zum einen prima als Snack am Nachmittag, aber auch wunderbar als Dessert nach einem tollen Essen.
Alles, was ihr dazu braucht sind eigentlich nur einige Holzspieße und verschiedene Früchte. Welche Früchte ihr dazu nehmt, ist wirklich  egal. Hier seid ihr vollkommen frei und das Karamellisieren ist übrigens einfacher als es klingt. Einfach mal ausprobieren!


 

  Karamellisierte Fruchtspieße

 

       

    Zutaten:


  • 500 g verschiedene Früchte, z.B. Erdbeeren, Bananen, Ananas, Äpfel, Kirschen oder Weintrauben
  • 1 EL Butter
  • 50 g feiner Zucker
  • 2-3 EL Wasser oder Fruchtsaft
  • nach Belieben: Eiscreme



   Zubereitung:


  1. Früchte waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kleinere Früchte ganz lassen und evtl. Kerne entfernen. Die Früchte abwechselnd auf Holzspieße stecken.
  2. Butter in einer Antihaftpfanne erhitzen. Zucker dazugeben und ohne Rühren schmelzen lassen. 2-3 EL Wasser oder auch Fruchtsaft hinzugießen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
  3. Die vorbereiteten Fruchtspieße in die Pfanne legen und rundherum kurz (ca. 2-3 Min.) anbraten: Dabei immer wieder vorsichtig wenden - am besten mit einer Koch- oder Servierzange.
  4. Fruchtspieße auf Desserttellern anrichten und sofort servieren. Dazu schmeckt auch eine Kugel Eiscreme, z.B. Vanille.
 
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag ihr Lieben! 💛
xx 

Kommentare:

  1. Einfach perfekt für den Sommer.
    Da bekommt man ja direkt richtig Hunger.
    Danke für das tolle Rezept, das muss ich unbedingt mal probieren.

    schau dir gerne meinen Blogpost an über diese tollen Naturprodukte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Amely <3 Freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt :-) Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  2. das sieht wirklich suuper lecker aus! ich liebe ja früchte in kombination mit eis :D

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandy, ich auch :-)) Vielen Dank und liebste Grüße :-*

      Löschen
  3. Oh, sieht das lecker aus! Danke fürs Teilen :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh man die Fotos bereiten mir echt Hunger!:D Das klingt einfach so lecker und eignet sich auch sehr gut für den Sommer. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren - zumal "karamellisieren" immer gleich so aufwendig und kompliziert klingt :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara, das stimmt! Karamellisieren klingt aufwendig, aber ist es überhaupt nicht. Probier´s einfach mal aus, es ist wirklich viel einfacher als man denkt :)) Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  5. ohh das ist eine tolle idee! im Sommer mag ich auch am liebsten solche friscfhen Sachen snacken - könnte ich schon zum Frühstück vernaschen :D

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe momentan auch alles was frisch ist :-D Was "deftiges" habe ich schon lange nicht mehr gegessen... bei den Temperaturen brauche ich einfach immer frisches Obst, Salat, usw. :-D Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  6. Oh ist das lecker, davon jetzt bitte ein Stück zu mir, vielen Dank!
    Ich gehe jetzt mal schauen, was an Obst noch da ist.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole, freut mich und bestimmt findest du was :-) Die Spieße kannst du ja mit allem Möglichen machen. Viele Grüße, Cindy

      Löschen
  7. Hört sich sehr gut an und sieht auch sehr toll aus!

    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht so gut aus und ist die perfekte Süßigkeit für zwischendurch, zumal sie nicht ganz soooo ungesund ist. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt auf jeden Fall - und super lecker ist es trotzdem :-)) Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  9. Funktioniert das Rezept auch mit Johannisbeeren? Davon haben wir gerade massenhaft im Garten und leckere Rezepte dazu suche ich noch.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy, ja klar!!! :-) Sind natürlich nur etwas kleiner, aber solange du sie auf einen Spieß bekommst geht das auf jeden Fall. Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  10. Das sieht aber super lecker aus. :)
    Du hast jetzt einen neuen Follower über GFC. :) xo

    P&P style ♡ ☯ ☮ --- DIY --- fashion --- and more --- ☮ ☯ ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank auch für´s Folgen :-)) Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  11. Oh Gott, sehen die köstlich aus!!!
    Liebst
    Kati
    www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  12. Die schmecken bestimmt super , werde ich heute Nachmittag ausprobieren .
    L.G. deine treue Leserin E.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die schmecken wirklich klasse - kann ich nur empfehlen :-)) Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.