Mittwoch, 12. Dezember 2018

WEIHNACHTSKUGELN SELBST GESTALTEN

DIY PRINCESS CHRISTMAS ORNAMENTS

 *Dieser Beitrag enthält Affiliate Links*

Ihr Lieben, wie die Zeit vergeht! In zwei Wochen ist schon Heilig Abend und viele stellen jetzt schon den Weihnachtsbaum auf. Geschmückt mit vielen bunten Kugeln und Lichtern ist der Baum wohl einer der schönsten Anblicke in dieser Zeit. Ich persönlich liebe es, Christbaumschmuck selbst zu basteln und habe mich in diesem Jahr an ein paar schöne und glitzernde DIY Kugeln mit Disney-Motiven gewagt. Mögt ihr Disney auch so gerne wie ich und bastelt ihr eigentlich auch so gerne Schmuck für den Weihnachtsbaum selbst? Die Möglichkeiten sind schließlich vielfältig und zudem wird der Weihnachtsbaum dadurch noch individueller wie ich finde. In diesem Blogpost gebe ich euch eine kleine Anleitung, wie ich diese glitzernden Weihnachtsbaumkugeln hergestellt habe. 😊




DIY WEIHNACHTSKUGELN SELBST GESTALTEN:

💜 DISNEY PRINZESSINNEN 💜



ANLEITUNG: CINDERELLA

 

 

Materialien:

     
  • Glitzerpulver
  • Prinzessinnen-Motive auf Papier oder Pappe zum Ausschneiden 
  • Alleskleber (oder falls vorhanden: Heißklebepistole)
  • Weitere Elemente, wie z.B. kleine Sternchen oder Schneeflocken (die ihr auch einfach aus Pappe ausschneiden könnt), um die Kugeln weiter zu verzieren


So geht´s:

  1. Den oberen Teil der Kugel entweder mit etwas Klebeband oder Tesafilm (je nachdem, was ihr gerade da habt) abkleben, um diesen nicht mit einzusprühen.
  2. Kugel aus ca. 15 cm mit Sprühkleber besprühen - dabei unbedingt eine große Unterlage verwenden.
  3. Das Glitzerpulver rundum über die Kugel streuen und trocknen lassen. Während dem Trocknen nach Möglichkeit aufhängen.
  4. Dann das Motiv, welches ihr auf die Kugel kleben möchtet ausschneiden. Hierfür könnt ihr z. B. Motive aus Zeitschriften oder Motive von alten Verpackungen nehmen. Alternativ könnt ihr euch natürlich auch ein Motiv ausdrucken. Weitere Elemente, wie z.B. kleine Sternchen oder Schneeflocken könnt ihr euch aus farbigem Papier oder Pappkarton ausschneiden. Vielleicht habt ihr hierfür aber auch kleine Deko-Elemente zuhause, die ihr nehmen könnt.
  5. Zum Schluss wird dann das Motiv und die weiteren Elemente (hier die ausgeschnittenen Schneeflocken) auf die Kugel geklebt. Hierfür könnt ihr entweder flüssigen Alleskleber verwenden (gut andrücken!) oder eine Heißklebepistole.
  6. Da ich bei dieser Kugel den oberen Teil auch in Silber haben wollte, habe ich schlichtweg etwas Waschi-Tape herum geklebt. Das ist aber nur optional ;-). 
    Fertig ist die Cinderella-Kugel.



 

RAPUNZEL


Die zweite Kugel habe ich genauso gestaltet wie die erste. Hierfür habe ich pinkes Glitzerpulver, kleine Sternchen in Gold und als Motiv ein Bild von Rapunzel gewählt.


 

DORNRÖSCHEN


Für diese Kugel habe ich Acryl-Farbe verwendet und diese vorsichtig auf die Kugel getupft. Gleich danach habe ich ein wenig Glitzer darüber gestreut und alles über Nacht trockenen lassen. Die Farbe hält erstaunlich gut und am nächsten Tag habe ich die Kugel dann beklebt.


 

SCHNEEWITTCHEN


Für die Schneewittchen-Kugel habe ich goldenes und rotes Glitzerpulver verwendet. Da ich hier etwas Grün mit ins Spiel bringen wollte, habe ich ein paar Dekoblätter zum Verzieren verwendet und weiterhin ein paar rote Sternchen.

Wie ihr sehen könnt, gibt es wirklich viele Möglichkeiten, solche Kugeln zu gestalten :-). Deshalb seid ihr bei der Materialien-Auswahl ziemlich frei und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zudem braucht ihr hierfür keine transparenten Bastel-Kugeln kaufen, sondern könnt einfach ein paar unifarbene Kugeln verwenden, die ihr nicht mehr braucht und ein bisschen aufpeppen wollt.


Ich hoffe, dass ich euch ein wenig inspirieren konnte und wünsche euch noch einen zauberhaften Abend ihr Lieben. 💛
xx

Kommentare:

  1. wow, die sind wirklich super schön geworden! ich liebe solche kreativen ideen einfach :) wir haben leider nur einen mini-weihnachtsbaum. wenn ich irgendwann eine größere wohnung mit größerem baum habe will ich auch unbedingt mal solche kugeln selbst gestalten.

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandy, freut mich mega, dass sie dir gefallen :-). Wünsche dir zauberhafte Weihnachtstage :-*

      Löschen
  2. Das ist eine super Idee und die Kugeln sind wunderschön geworden. 😍🎄

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süßs, die Kugeln schauen soo schön aus mit dem Glitzer :) Tolle idee auch zum verschenken ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, stimmt zum Verschenken sind sie auch geeignet wie ich finde - selbstgemachtes ist doch eh immer am schönsten ;-)

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe:)

    Das DIY ist einfach zuckersüß. Tolle Idee;)

    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    https://label-love.eu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cindy,
    die Kugeln sind ja wunderschön. Die darf ich meinen Kindern nicht zeigen, sonst besteht unsere Baum dieses Jahr aus Disneykugeln :-) Aber so ein paar machen den Baum bestimmt besonders.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, vielen lieben Dank. Freut mich, dass dir die Kugeln gefallen^^. Ich finde so ein paar Disneykugeln auch toll - die alleine wäre etwas einseitig, aber mein Baum ist immer ganz bunt mit allem möglichen Weihnachtsschmuck. :) Ganz liebe Grüße

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.