Sonntag, 13. Januar 2019

DIY OHHRINGHALTER BASTELN

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schmuck kann man doch eigentlich nie genug haben oder?! Deswegen zeige ich euch in diesem Beitrag, wie ihr aus einer alten CD, bzw. einem alten CD-Halter einen praktischen Ohrringhalter basteln könnt.

DIY OHRRINGHALTER BASTELN


Das Ganze ist bei mir natürlich wieder ganz schön ins Glitzern geraten - Dekorieren und Bemalen könnt ihr den Ohrringhalter natürlich ganz wie ihr wollt. :-). Alles was ihr dafür braucht, ist ein alter CD-Halter (also das Teil, auf dem die Rohlinge gestapelt sind) und eine CD, die ihr ebenfalls nicht mehr braucht. Der Rest ist Improvisation, aber ich komme gleich mal zur Anleitung:


 

DIY ANLEITUNG: OHRRINGHALTER

 

 

Materialien:

  • einen alter Rohlinghalter von CDs
  • eine alte CD
  • einen Locher
  • 4 kleine Schrauben
  • Kleber (am besten Heißkleber zum sicheren Fixieren)
  • Farbe zum Bemalen


So geht´s:

  1. Zuerst nehmt ihr einen Locher und durchlöchert damit eure CD einmal ringsum.
  2. Dann nehmt ihr den Rohlinghalter und schraubt oben 4 kleine Schrauben hinein, wo die CD später aufgelegt wird. Das war ehrlich gesagt der schwierigste Schritt, ist aber nötig, damit die CD genug Halt hat.
  3. Dann habe ich die CD aufgelegt und das Ganze von unten nochmals mit Heißkleber fixiert. Wenn es euch gelingen sollte, die Schrauben exakt auf einer Höhe zu haben, sodass die CD ebenmäßig darauf liegt, könnt ihr euch diesen Schritt sparen. Im Prinzip könnt ihr die CD dann sogar drehen, aber mir war es wichtiger, dass alles gut hält.
  4. Zum Schluss könnt ihr das Ganze dann noch nach Lust und Laune bemalen, mit Glitzer bestreuen oder kleine Dekoelemente draufkleben - ganz wie ihr möchtet. Ich habe zum Bemalen übrigens Acrylfarbe genommen.


Bis auf den Schritt, die CD oben am Halter gut zu fixieren, ist dieses DIY echt einfach und schnell gemacht. Selbst erfunden habe diesen Ohrringhalter übrigens nicht - ich habe mich lediglich dazu inspirieren lassen, es nachzubauen. In der vorgegebenen Anleitung sollte man die Löcher übrigens mit dem Bohrer in die CD bohren, was bei mir überhaupt nicht funktioniert hat. Als ich mich dann auf meinem Schreibtisch umschaute, fiel mir der Locher in den Blick und ich dachte, ich versuche es mal damit. Zu meiner Überraschung hat es damit erstaunlich einfach funktioniert - ohne dass die CD kaputt brach. Falls ihr diesen Ohrringhalter also nachbauen wollt, nehmt auf jeden Fall einen Locher, denn einfacher geht es kaum. :-)

xx

Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee!
    Liebst
    Kati
    www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  2. das ist mal wieder so ein süßes und einfaches diy :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja schon wieder so ein tolles DIY! :) Habe mir zwar gerade erst einen Ohrringhalter gekauft, allerdings kann ich daran nur Stecker anbringen. Dieses könnte was für meine Creolen und längeren Ohrringe sein :)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine geniale Idee.
    Und was man aus einer einfachen CD alles machen kann.
    Der Halter glitzert mit Deinen Ohrringen um die Wette...
    Dir einen schönen Nachmittag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.