Sonntag, 28. April 2019

REZEPT: MINI-AMERIKANER BACKEN



Amerikaner sind der Hit auf jedem Kindergeburtstag und auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Bei fast jedem Bäcker gibt es die kleinen Kuchenteilchen zum Mitnehmen. Amerikaner lassen sich jedoch so schnell und einfach selber backen, dass sich der Weg zum Bäcker kaum lohnt. Das Rezept ist vollkommen simpel und die Amerikaner sind in weniger als 30 Minuten inklusive Backzeit fertig. Danach können die kleinen Mini-Kuchen nach Lust und Laune verziert werden. Hierbei können sogar die Kleinsten schon mithelfen.

Esst ihr gerne Amerikaner und habt ihr sie auch schon mal selbst gebacken? Wenn nicht, kann ich euch das Rezept nur empfehlen. Es ist wirklich einfacher als jeder Geburtstagskuchen und es schmeckt jedem. Darüber hinaus gebe ich euch noch etwas Inspiration, wie ihr die Amerikaner verzieren könnt. 😊










Rezept: Mini-Amerikaner


(für ca. 20 Stück)


Zutaten:

  • 80 g Butter oder Margarine
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 275 g Mehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • ca. 300 g Puderzucker
  • Zuckerschriften und Zuckerdekor zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze/ Umluft: Ca. 160°C) vorheizen.
  2. Butter oder Margarine mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Eier nach und nach unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Mit einem Esslöffel kleine Teighäufchen mit etwas Abstand auf ein Backblech geben und bei 180 °C für ca. 15 min. backen.
  4. Abkühlen lassen und umdrehen. Nun Puderzucker mit etwas Wasser zu einem Zuckerguss anrühren, Amerikaner damit bestreichen und nach Lust und Laune verzieren.






Wie ihr seht, habe ich beim Verzieren hauptsächlich mit Zuckerschrift und Streudekor gearbeitet. Weitere Möglichkeiten, um die Amerikaner zu verzieren, sind noch bunte Smarties oder Gummibärchen. Auch diese machen die Mini-Kuchen zu einem echten Hingucker.

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag. 😊😘

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Ich glaube, ich habe die zuletzt vor mindestens 20 Jahren gegessen :D Danke für das Rezept :) Sind echt süß designet :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja mega süß, vor allem das mit dem einhorn. Amerikaner liebe ich ja sowieso total :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER


    AntwortenLöschen
  3. Die kenne ich gar nicht, sehen aber mega lecker aus. 😋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh echt nicht?^^ Die gibt´s bei uns fast an jedem Bäcker - sind mega einfach, aber echt köstlich :-))

      Löschen
  4. Mit dem Zuckerdekor sehen diese total süss aus, und ich bin mir sicher, dass sie auch lecker sind. :)

    P&P style ♡ ☯ ☮ --- DIY --- fashion --- and more --- ☮ ☯ ♡

    AntwortenLöschen
  5. Die Amerikaner sehen nicht nur total lecker sonder auch total süß aus. Ich würde da direkt reinbeißen. Auf alle Fälle werde ich sie mal nachbacken.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luisa, vielen Dank :-). Freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  6. I got this website from my friend who informed
    me about this website and at the moment this time I am visiting
    this website and reading very informative posts at this
    place.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cindy,

    ich könnte jeden Tag mini Amerikaner essen. Deine sehen total schön aus. Du hast dir so viel Mühe geben. :-)
    Ich will demnächst auch mal wieder welche backen. Das habe ich viel zu lange nicht.

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende!
    Anna von ANLH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, vielen lieben Dank :-). Backen macht einfach total viel Spaß, ich finde auch, dass man das öfters tun sollte ^^. Ganz liebe Grüße, Cind

      Löschen
  8. Liebe Cindy,
    oh, die schauen ja süß aus! Fast zu schade, um sie zu essen. Bei uns bekommt man diese Amerikaner nicht beim Bäcker. Habe ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine, vielen Dank für die lieben Worte. Oh, dann scheint es da wohl lokal Unterschiede zu geben, denn bei uns gibt es die überall^^. Ganz liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  9. Da will man gleich reinbeißen *-*

    Lieber Gruß 🌷

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wonderful blog layout! How long have you been blogging for?
    you make blogging look easy. The overall look of your site is wonderful, as well as the content!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much <3. I have been blogging for 2 years now :-).

      Löschen
  11. Amerikaner sind hier bei den Kindern auch immer gern gesehen. Gerade auf Kindergeburtstagen oder anderen Feiern, wie Karneval, Sommerfest und Co.
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deinen Besuch :-)
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, freut mich, dass sie dir gefallen :-). Das finde ich auch, vor allem lassen sie sich auch so schön nebenbei auf der Hand essen ohne großes Geklecker^^. Liebe Grüße, Cindy

      Löschen
  12. Ich esse auch gerne Amerikaner :) Sehen so süß aus!
    x Sophia von http://www.hyggefeeling.com

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.