Sonntag, 2. Juni 2019

DIY: CUPCAKE KISSEN SELBER MACHEN (ANLEITUNG OHNE NÄHEN)

Halli Hallo meine Lieben! Heute gibt es von mir wieder ein sehr ausgefallenes DIY: Ein selbstgemachtes Kissen im Cupcake-Style. 🍦😋
Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich Cupcakes über alles, da man die süßen Kuchen einfach nach Lust und Laune verzieren und sich dabei kreativ austoben kann. Sie sind so vielfältig, sehen super aus und schmecken dabei auch noch richtig gut. Um meine Wohnung noch etwas bunter zu gestalten, dekoriere ich deshalb auch gerne mit solchen Elementen und das Cupcake Kissen passt hervorragend. Das Schöne an der Anleitung ist, dass ihr das Kissen auch ganz ohne Nähen selber machen könnt. Falls ihr geübt seid oder vielleicht sogar eine Nähmaschine zu Hause habt, könnt ihr diese natürlich verwenden - müsst ihr aber nicht 😊.





DIY ANLEITUNG: Cupcake Kissen selber machen


Materialien:

  • Drei verschiedene Sorten Stoff (in den Farben eurer Wahl)
  • Füllwatte zum Ausstopfen
  • Heißkleber, Textilkleber oder eine Nähmaschine
  • Filz, Schleifenband oder kleine Stoffstücke (für die Streusel)


So geht's:

  1. Zunächst zeichnet ihr euren Cupcake mit Bleistift auf Papier vor und schneidet diesen aus. Diesen legt ihr dann als Schablone auf den ersten Stoff und schneidet diesen zweimal aus.
  2. Dann legt ihr die beiden Stücke aufeinander und klebt oder näht die Kanten zusammen, sodass nur ganz oben ein kleiner Teil offen bleibt.
  3. Bereitet im zweiten Schritt auch schon den zweiten Stoff (bei meinem Cupcake der pinke Teil) mithilfe der Schablone vor und schneidet dieses Stück wellenförmig aus. Messt vorher den Abstand, sodass dieses Teil einmal um den gesamten Cupcake geklebt werden kann.
  4. Dreht das Kissen auf rechts und stopft es mit Füllwatte aus. Achtet dabei darauf, dass auch die Ecken gut ausgefüllt sind.
  5. Danach klebt ihr den zweiten Stoff mit Textil- oder Heißkleber auf das Kissen auf.
  6. Für das abschließende Cupcake "Frosting" zeichnet ihr auf das dritte Stück Stoff eine Art Wolke vor und schneidet sie aus. Diese könnt ihr dann von oben auf das Kissen drauf kleben.
  7. Für die "pinke Kirsche" auf meinem Cupcake Kissen habe ich ein übrig gebliebenes Stück Stoff verwendet und eine kleine Kugel Füllwatte damit umwickelt. Dieses habe ich dann mit einem Faden zusammen gebunden und auf das Frosting geklebt.
  8. Zum Schluss könnt ihr euer Cupcake Kissen noch mit kleinen Streuseln verzieren. Dafür schneidet ihr entweder aus Filz, Stoffresten o. Ä. kleine Streusel aus und klebt sie auf. Gar nicht so schwierig, oder?!😉

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Wieder mal eine soo gute Idee und sieht mega süss aus. *_*

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen ist dir richtig gut gelungen! Sieht super aus und ist bestimmt auch ein total süßes Geschenk für Freunde :)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die lieben Worte :-). Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Das Kissen sieht echt super schön aus :)

    Das sieht alles so lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Shellys fairies world

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja goldig aus, eine niedliche Idee. LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen sieht so süß aus und ich bewundere deine Kreativität :)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.