Sonntag, 30. Juni 2019

DIY: TEELICHTHALTER BASTELN

 Sommer Deko Ideen Maritim

Halli Hallo ihr Lieben. Wie geht es euch? Ich hoffe, dass ihr das schöne Wetter genießen könnt und bei den Temperaturen noch nicht geschmolzen seid. 😉 Ich bin an diesem schönen Wochenende mit ein paar Freunden im Kurzurlaub und genieße die Sonne auf jeden Fall 😍. Trotzdem habe ich für euch zuvor natürlich ein neues DIY vorbereitetganz passend zum Sommerund zwar einen maritimen Teelichthalter.


Die Idee dazu habe ich in einem Deko Geschäft bekommen. Dort gab es so ähnliche Teelichthalter zu kaufen und ich dachte mir, dass man so etwas doch eigentlich auch selber basteln kann. Leere Gläser und Farbe habe ich schließlich immer zu Hause und Äste findet man im Wald genug. ^^

Ich werde oft gefragt, woher ich meine Ideen habe und ehrlich gesagt lasse ich mich nicht gerade selten in Geschäften inspirieren. Wenn ich einen Deko Laden betrete und mir etwas Hübsches ins Auge springt, überlege ich vor dem Kauf erst mal, ob ich so etwas nicht selber basteln könnte. Meine DIYs sehen hinterher natürlich immer etwas anders aus (andere Farben und andere Details und Elemente, die mir dann während des Bastelns so einfallen), aber eine Grundidee ist dann vorhanden. Natürlich stöbere ich auch gerne auf Pinterest & Co., wo es unzählige tolle DIY-Ideen gibt :-).

Das heutige DIY ist ziemlich einfach und fast schon selbsterklärend. Trotzdem bekommt ihr wie gewohnt eine kleine Anleitung.


 

DIY ANLEITUNG: TEELICHTHALTER MARITIM

 

Materialien:

  • Teelichtglas
  • Äste
  • Acrylfarbe
  • Kleber
  • Dekomuscheln
  • Kordel

So geht's:

  1. Vor dem Basteln müsst ihr zunächst einen Waldspaziergang unternehmen und dabei ein paar Äste sammeln. Diese macht ihr dann zuhause gründlich sauber. Falls sie nass sind, müsst ihr sie vor dem Anmalen erst mal gut trocknen lassen.
  2. Dann werden die Äste noch auf die richtige Größe geschnitten, sodass sie zu eurem Kerzenglas passen. Sie müssen allerdings nicht alle exakt gleich lang sein, sondern können ruhig kleine Variationen aufweisen.
  3. Nun werden die Äste angemalt. Ich habe dafür unterschiedliche Blautöne verwendet. Im Anschluss gut trocknen lassen. Wenn die Äste gut durchgetrocknet sind, klebt ihr sie rund um das Glas herum.
  4. Danach könnt ihr noch kleine Muscheln oder andere Dekoelemente aufkleben. Ich habe dafür übrigens meine Heißklebepistole verwendet. Mit etwas Geduld sollte es aber auch mit Bastelkleber funktionieren. Zum Schluss habe ich spontan noch eine blaue Kordel um das Glas herum gebunden.



Ich hoffe sehr, dass euch diese sommerliche DIY Idee gefällt und wünsche euch noch einen wunderbaren Sonntag. 💙😊

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Du zeigst immer so tolle Ideen! Auch diese Teelichthalter finde ich wieder richtig schön, eine hübsche Sommerdeko :)

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja süß aus! echt eine tolle idee :) xx

    http://www.melinadulce.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Teelicht sieht so schön aus, muss ich unbedingt mal nachmachen :)

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee! Du hast Recht,vieles kann man selbst machen. Ich bin leider sehr unkreativ und auch talentfrei. Ich bewundere jeden, der da ein Händchen für hat. LG

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.