Sonntag, 9. Juni 2019

REZEPT: EINHORN CUPCAKES

Alle Einhorn-Fans aufgepasst: Hier kommt ein super einfaches und leckeres Rezept für magische Einhorn Cupcakes.

Nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene sind mittlerweile dem Einhorn-Trend verfallen. Kein Wunder, denn die magischen Fabelwesen bringen eine Menge gute Laune, Glitzer und schimmernde Regenbogenfarben in den Alltag. Genau wie diese süß verzierten Einhorn Muffins jede Kaffeetafel zum Strahlen bringen. Egal ob für den Kinder- oder Erwachsenengeburtstag, für den Mädelsabend oder das Picknick im Stadtparkdiese Unicorn Cupcakes bringen alle Augen zum Leuchten.

Vom Geschmack her sind sie ebenfalls erste Sahne! Ich habe mich für eine Vanille Variante entschieden, da diese beinahe jedermanns Geschmack trifft und obendrein auch noch einfach und schnell zu machen ist. Das Frosting besteht aus einer süßen Vanille-Buttercreme, welcher ich mit Lebensmittelfarbe einen pinken Ton verliehen haben. Als Lebensmittelfarbe habe ich ein geschmacksneutrales Pulver verwendet. Dieses Pulver findet ihr eigentlich in jedem großen Supermarkt im Backsortiment.

Das Horn sowie die Öhrchen sind aus Fondant gefertigt. Beides ist ziemlich leicht zu machen. Ich empfehle euch aber, das Horn und die Ohren am besten schon am Vortag vorzubereiten und zu formen, damit alles gut trocknen kann.

Zum Schluss habe ich die süßen Muffins noch mit essbarem Glitzerpuder bestreut. Bis vor Kurzem wusste ich ehrlich gesagt gar nicht, dass es so einfach ist, das Essen zum Glitzern zu bringen... Bis ich dann im Backregal des Supermarktes eine Dose mit essbarem Glitzer gefunden habe, welcher einfach wie Puderzucker über alle möglichen Leckereien gestreut werden kann. Da habe ich natürlich sofort eine Packung mitgenommen. Zauberhaft, was es nicht alles gibt oder?! 😍 Nun aber zum Einhorn Cupcakes Rezept. 💗😋






 

Rezept:

Einhorn Cupcakes Vanille

 

Zutaten:

 

Für die Cupcakes:


  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1-2 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • ca. 50 ml Milch

  •  Für das Frosting:


  • 1/2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 300 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1/2 Pck. Fondant (weiß)
  • Ggf. Zuckerdekor in Rosa und essbaren Glitzer



  • Zubereitung:

    1.  Zuerst bereitet ihr das Horn und die Öhrchen (am besten schon am Vortag) vor, damit sie eine Zeit lang trocknen können. Die Ohren habe ich einfach mit der Hand geformt und in die Mitte jeweils rosa Herzchen aus dem Streudekor-Sortiment gedrückt. Für das Horn rollt ihr das Fondant jeweils zu einer langen "Schlange", welche an den Enden etwas dünner wird. Diese dreht ihr dann zusammen, wodurch sich ganz von alleine die Form eines Horns ergibt. Zum Schluss steckt ihr das Horn dann auf einen Zahnstocher und lasst es trocknen (siehe Bilder).
    2. Nun geht es mit dem eigentlichen Backen los: Zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Mulden der Muffin Form einfetten oder mit Muffinförmchen auslegen.
    3. Butter, Zucker, Vanilleextrakt und Eier mit dem Handrührgerät verquirlen. Mehl und Backpulver vermischen und im Wechsel mit 125 ml Milch unter den Teig rühren.
    4. Dann den Teig portionsweise in die Muffinförmchen geben und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Abkühlen lassen.
    5. In der Zwischenzeit könnt ihr das Frosting vorbereiten: Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und in den noch heißen Pudding die Lebensmittelfarbe einrühren. Etwas abkühlen lassen.
    6. Dann die Butter sowie den Puderzucker untermischen und die Creme in einen Spritzbeutel füllen.
    7. Nun das Frosting mithilfe des Spritzbeutels auf den abgekühlten Cupcakes verteilen und danach das Horn und die Ohren drauf stecken. Nach Belieben könnt ihr die Cupcakes noch weiter mit Glitzer oder bunten Perlen dekorieren.


    Alles Liebe,

    Kommentare:

    1. Sehen die toll aus! Und klingen echt lecher :) Wusste bisher auch noch nicht, dass es essbaren Glitzer gibt...

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Vielen lieben Dank :-). Und jaaa, essbarer Glitzer ist echt super^^

        Löschen
    2. Oh mei, sind die süüüüß, liebe Cindy! Da kann man ja nur noch ein Einhorn-Fan werden! Danke fürs Teilen :)
      Liebe Grüße, Rena
      www.dressedwithsoul.com

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Rena, vielen lieben Dank =). Freut mich, dass sie dir gefallen :). Liebe Grüße, Cindy

        Löschen
    3. Sehr hübsch geworden, das merke ich mir direkt für den nächsten Geburtstag meiner Nichte *-*

      Lieber Gruß ♥

      AntwortenLöschen
    4. OMG - die sind ja zuckersüß!!!
      Liebst
      Kationette
      www.kationette.com

      AntwortenLöschen
    5. Essbaren Glitzer habe ich auch zu Hause. Mir ist das Rezept/Design aber irgendwie zu kitschig. Liebe Grüße Nancy <3

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Nancy, ja, der Einhorn-Trend ist definitiv Geschmackssache :-D Allerbesten Gruß <3

        Löschen
    6. Du hast immer soo süsse Ideen und kannst sie so gut umsetzen 😍❤️

      AntwortenLöschen
    7. Ach wie süß, so eine tolle Idee!

      Liebe Grüße
      Jimena von littlethingcalledlove.de

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke, freut mich sehr, dass sie dir gefallen =) Liebe Grüße, Cindy

        Löschen
    8. Oh, die sehen so toll aus :)
      Wirklich so süß und lecker sind sie bestimmt auch.

      LG
      Anne <3

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankesehr :-). Und jap, sie schmecken dabei auch noch richtig gut :-) LG Cindy

        Löschen
    9. Oh wie süß! Die muss ich direkt mal für meine Nichte machen :)
      x Sophia von http://www.hyggefeeling.com

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Sophia, vielen Dank :) Dann wünsche ich viel Freude beim Nachbacken^^ LG

        Löschen
    10. Hallo meine Liebe,
      ein toller Beitrag- die Cupcakes sind fast zig schade zum Essen, sooooo niedlich;)
      Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
      Isa
      www.label-love.eu

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Isa, vielen Dank für die lieben Worte :)). Ganz liebe Grüße, Cindy

        Löschen

    Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
    Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.