Sonntag, 28. Juli 2019

DIY: MAKE UP - PINSEL HALTER

Summer DIY: Make Up Pinsel Halter selbst gestalten

Hallo ihr Lieben! Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleinigkeiten kann man bekanntlich ja nie genug gebrauchendas gilt auch im Badezimmer. Zwar habe ich dort schon einige Gläser und kleine Boxen, in denen ich meine Schmink- und Kosmetikutensilien aufbewahre, aber dennoch sind es nicht genug. Einige Kajalstifte, Mascara und Pinsel fliegen dort trotzdem mehr oder weniger lose auf dem Regal herum. Deswegen habe ich mich mal wieder an ein DIY herangesetzt, welches Ordnung in das Chaos bringen soll.
Für dieses DIY braucht ihr nicht mehr als einen Pinsel, Acrylfarbe und ein oder mehrere Einmachgläser. Da ich in diesen Gläsern nun meine Schminkutensilien aufbewahre, habe ich es "Brush Holder" genannt. Natürlich könnt ihr die Gläser aber auch wunderbar auf den Schreibtisch stellen und darin Stifte aufbewahren. Ich denke Verwendungsmöglichkeiten gibt es genug :-).

Was die Gestaltung angeht, ist dieses DIY wirklich super einfach zu machen und zudem sehr kostengünstig. Alte Gläser habt ihr sicherlich zu Hause und somit benötigt ihr nur die Acrylfarbe und natürlich einen Pinsel. Was ihr für dieses DIY allerdings noch braucht, ist viiiel Geduld! Die Acrylfarbe muss nämlich ziemlich lange trocknen und es sind mehrere Schichten nötig, sodass die Gläser nicht innerhalb von einem Tag fertig sind. Vom Arbeitsaufwand sind sie dafür aber sehr gering und können einfach mal nebenbei gebastelt werden. Nur die Trocknungszeiten sind eben lange.


DIY ANLEITUNG: MAKE UP PINSEL HALTER



Materialien:

  • Einmachgläser
  • Acrylfarbe
  • Pinsel

So geht's:

  1. Bevor es losgeht, müsst ihr sicherstellen, dass die Gläser gründlich sauber und trocken sind. Das ist wichtig, damit die Acrylfarbe hält.
  2. Dann malt ihr die Gläser von Innen (!) mit euren bevorzugten Farben an. Dadurch, dass sie von innen angemalt werden, sieht man später die Pinselstriche kaum noch und die Farbe wirkt schön glänzend.
  3. Nun heißt es erstmal abwarten und trocknen lassen. Wenn die erste Schicht trocken ist (kann 1-2 Tage dauern) könnt ihr mit der zweiten Schicht beginnen. Ich habe insgesamt dreimal drüber gestrichen, bis die Farbe gut gedeckt hat und ich mit dem Ergebnis zufrieden war.
  4. Wenn die Farbe innen dann trocken ist, könnt ihr die Gläser von Außen mit Acrylfarbe anmalen. Sehr schön machen sich hier kleine Motive. Natürlich könnt ihr euch aber auch ein größeres Motiv überlegen oder die Gläser anderweitig von Außen gestalten. Ich habe mich für ein paar Palmen und Seesterne entschieden. Diese habe ich mit einem dünnen Pinsel aufgemalt und mit einem Zahnstocher die Feinheiten nachgezogen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen 💛😊.

Alles Liebe,

 

Kommentare:

  1. Wieder eine tolle Idee! Aufbewahrungsbehälter etc. kann ich auch immer sehr gut gebrauchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee :). Ich benutze eine Verpackung von dem Kaktuseis in Stückchen als Pinselhalter.

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.