Sonntag, 14. Juli 2019

RAFFAELLO MILCHSHAKE

Leckere Milchshakes selber machen - Karibikfeeling auf Balkonien


UNBEZAHLTE WERBUNG WEGEN MARKENNENNUNG

Shake it, Baby! Was gibts schöneres, als im Sommer auf dem Balkon oder im Garten zu chillen und dabei einen leckeren Milchskake zu genießen? Ich liiiebe alle Arten von Shakes, egal ob fruchtig oder schokoladig. Noch mehr Karibik-Feeling bringt meiner Meinung nach aber die Geschmacksrichtung Kokosnuss. Diesen Geschmack liebe ich einfach, da es in meinem Kopf sofort Bilder von Palmen, Sandstrand und Meer hervorruft.

Vor zwei Tagen habe ich eine neue Shake Variante ausprobiert und fand sie so lecker, dass ich euch das Rezept unbedingt zeigen muss. Sicher kennt und mögt ihr alle die leckeren Raffaellos. Diese köstlichen Kokoskugeln ergeben zusammen mit einigen anderen Zutaten einen super leckeren Milchshake. Weitere Zutaten sind Eiscreme, Joghurt und natürlich Milch. Um den Kokosgeschmack zu intensiven habe ich noch einen Teelöffel Kokoscreme hineingegeben. Ihr könnt statt normaler Milch und Kokoscreme aber auch Kokosmilch verwenden. Ich denke mal, dass es mit Kokosmilch denselben karibischen Geschmack ergeben dürfte. Die Raffaellos lassen sich übrigens mit dem Stabmixer wunderbar klein bekommen und werden zu einem erfrischendem cremigen Eisshake.

Gestern habe ich den Shake übrigens noch einmal gemixt, aber noch eine Banane hineingegeben (die mussten weg :-D). Auch das war unglaublich lecker! "Raffaello-Bananen-Shake" kann ich also auch wunderbar empfehlen. Nun gebe ich euch aber einfach mal mein Grundrezept für den Raffaello-Shake. Die Mengenangaben beziehen sich dabei auf einen großen Shake.



 

REZEPT: RAFFAELLO MILCHSHAKE

 

Zutaten:


  • 3 Raffaello Kugeln
  • 1 EL Joghurt
  • 2 EL Eiscreme (Vanille oder Kokos)
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Kokoscreme


  • Zubereitung:

    1.  Alle Zutaten in den Standmixer werfen oder mit dem Pürierstab zu einem leckeren Milchshake vermixen und unbedingt kalt servieren.
    2. Für die Dekoration habe ich einfach ein weiteres Raffaello und eine kleine Himbeere auf einen Cocktailspieß gesteckt und über das Glas gelegt.



    Liebt ihr Milchshakes im Sommer auch so wie ich? Und was sind eure liebsten Varianten? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar. :-)

    Alles Liebe, 

    Kommentare:

    1. Soo lecker, das wäre was für mich. 😍😋

      AntwortenLöschen
    2. Wow, sieht der lecker aus! Und er hört sich auch so an, ich liebe Raffaello/Kokos und mag Shakes gerade im Sommer auch sehr gerne :)

      AntwortenLöschen
    3. das sieht sooo gut aus! Ich stelle mir gerade vor, wie ich am strand bin und so etwas trinke :D im sommer liebe ich kühle getränke auch, milchshakes gehen natürlich immer, genau so wie eiskaffee :).

      Sandy GOLDEN SHIMMER

      AntwortenLöschen
    4. Obwohl ich kein Raffaello mag, sieht der Milchshake so toll aus.
      Ich liebe deine Kreativität.

      Liebe Grüße
      Anne <3

      AntwortenLöschen
    5. Oh mein Gott wie lecker ist das denn bitte? Muss ich unbedingt auch mal probieren!
      Liebe Grüße
      Sarah

      AntwortenLöschen
    6. Hallo meine Liebe,

      das sieht super lecker aus. Danke für das schöneRezept und die tollen Impressionen.

      Ganz liebe Grüße
      Isa
      www.label-love.eu

      AntwortenLöschen

    Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
    Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.