SCHUHKARTONS AUFPIMPEN - 5 IDEEN

DIY - Upcycling: Aufbewahrungsboxen kreativ gestalten

Halli Hallo ihr Lieben. In dem heutigen Post zeige ich euch 5 Ideen, wie ihr Schuhkartons kreativ aufpimpen und somit zu stylischen Aufbewahrungsboxen umgestalten könnt.
Ich finde, dass man von Ordnungsboxen und Aufbewahrungsmöglichkeiten niemals genug haben kann. Insbesondere für meine vielen Bastelutensilien, die stetig mehr und nicht weniger werden, benötige ich immer wieder neue Aufbewahrungs-Lösungen. Super geeignet finde ich dafür zum Beispiel Schuhkartons oder andere Pappkisten, da man sie nach Lust und Laune aufpimpen und ganz nach dem eigenen Geschmack gestalten kann. Darüber hinaus ist diese Option natürlich wesentlich günstiger, als sich immer wieder neue Ordnungsboxen zu kaufen. Bastelsachen und andere Utensilien zum Gestalten habe ich zudem immer zu Hause, sodass auch hierfür keine Kosten anfallen. Und nicht zuletzt wird damit auch Altpapier upgecycelt, was ja immer eine tolle Sache ist wie ich finde.


 

5 Ideen, um Schuhkartons kreativ aufzupimpen

Am vergangenen Wochenende habe ich mir dann wieder mal neue Ordnungsboxen gebastelt und sie bei dieser Gelegenheit gleich mal abfotografiert, um euch meine Upcycling-Varianten zu zeigen. Sicherlich kennt ihr einige davon schon, vielleicht ist aber auch die ein oder andere neue Idee für euch mit dabei 😊.

Rundum mit Washi Tape bekleben

Diese Idee eignet sich besonders für kleine Kartons recht gut. Einfach den gesamten Karton rundum mit 1 bis 3 verschiedenen Washi Tapes bekleben und schon hat der Karton in nur wenigen Minuten ein neues Design. Natürlich geht das ganze auch mit größeren Kartons, allerdings verbraucht ihr dann ziemlich viel Washi Tape. Deshalb nutze ich diese Upcycling Idee vor allem für kleinere Boxen.


Kartons mit Serviettentechnik verschönern

Eine ebenfalls sehr einfach und auch super schnell umzusetzende Idee ist, die Schuhkartons mit Serviettentechnik aufzupimpen. Je nachdem, wie viele Servietten ihr zur Verfügung habt, könnt ihr damit auch größere Kartons verschönern. Einfach Karton und Deckel mit Kleister einpinseln und rundum mit Servietten bekleben. Trocknen lassen und fertig!

Alte Stoffreste nutzen

Hier wird gleich doppelt recycelt: Nicht nur der alte Schuhkarton wird wieder verwendet, sondern auch alte Stoffreste finden einen neuen Zweck. Dafür könnt ihr den Karton einfach mit dem entsprechenden Stoff überziehen und innen an den Rändern sowie am Boden festkleben. Ich habe das Ganze mit Heißkleber gemacht, da es so am besten hält.

Mit Geschenkpapier bekleben

Eine für viele vielleicht altbekannte, aber immer wieder tolle Option ist Geschenkpapier. Damit lassen sich auch große Kisten wunderbar gestalten und ich finde, dass es gerade bei Geschenkpapier sehr viele schöne Designs gibt. Alle Pappkartons, die ziemlich groß sind und bei mir oben auf dem Schrank stehen, werden deshalb mit hübschem Geschenkpapier beklebt.

Buntes Papier, Poster oder alte Kalenderbilder nutzen

Auch die Nutzung von buntem Papier eignet sich natürlich super, um Ordnungsboxen aufzupimpen und zu gestalten. Diese Gestaltungsart dauert in jedem Fall etwas länger als alle anderen Methoden. Dafür hat man mit der eigenen Gestaltung aber auch den meisten Raum für Kreativität. Ich bin beim Durchsuchen meiner Bunt-Papier-Sammlung auf einen alten Prinzessinnen-Kalender gestoßen und habe somit spontan eine "Cinderella-Box" gebastelt. Darin werden jetzt übrigens alle Glitzer-Sachen aufbewahrt :-D. Vielleicht habt ihr auch noch einen Kalender vom letzten Jahr zu Hause herumliegen?! So lassen sich die Bilder in jedem Fall praktisch wiederverwenden, wenn der Kalender abgelaufen ist. An den Seiten habe ich die Box übrigens mit Buntpapier beklebt und zusätzlich mit ein paar Strass- und Dekosteinchen verziert.

Gestaltet ihr auch so gerne Ordnungsboxen selbst und pimpt alte Schuhkartons auf? Wenn ja, welche Materialien nutzt ihr dafür am liebsten? Falls ihr weitere Ideen habt, dann schreibt sie doch gerne in die Kommentare :-).

Alles Liebe, 

Kommentare

  1. Tolle Idee, man schafft Stauraum und vermeidet Müll. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine gute Idee! Solche Boxen kann man immer gut gebrauchen und wenn sie dann noch gut aussehen, sind sie perfekt! Du hast mich insbesondere mit dem Washi Tape auf eine tolle Idee gebracht. Habe davon nämlich noch einiges rumfliegen und nutze es sonst einfach nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte :-)

      Löschen
  3. Wie immer eine sehr tolle idee! Besonders die Serviettentechnik gefällt mir :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.