DIY WINDLICHTER FÜR DEN FRÜHLING


Hallo meine Lieben, ich hoffe, es geht euch gut 💚. Heute gibt es mal wieder ein hübsches und einfaches Windlicht-DIY von mir.
Mir ist aufgefallen, dass ich schon lange keine Windlichter mehr gebastelt habe. Selbst gestaltete Windlichter gehören zu meinen liebsten DIYs überhaupt! Und das hat gleich mehrere Gründe: Zum einen gibt es bei dieser Deko unzählig viele Gestaltungsmöglichkeiten, sodass jedes Windlicht automatisch ein Unikat wird. Zum anderen sind sie einfach super easy und je nach Art meistens schnell und kostengünstig gemacht. Auch die Einsatzmöglichkeiten finde ich super vielfältig, denn Windlichter passen meiner Meinung nach in jeden Raum, auf jeden Balkon und in jede Jahreszeit. Des Weiteren sind sie natürlich auch eine hübsche DIY Geschenk Idee 😊.

Diese Gläser hier habe ich mit Serviettentechnik gestaltet. Danach habe ich sie mit grünem Natur-Bast und kleinen Schmetterlingen verziert. Eine ganz simple DIY Idee also, die ziemlich schnell und einfach umgesetzt werden kann. So langsam wird es schließlich Zeit, den Frühling zu locken 😉🌺🌳.




 

DIY Anleitung: Windlichter mit Serviettentechnik gestalten

Materialien:

  • Ein oder mehrere Gläser
  • Kleister oder Serviettenkleber und Pinsel
  • Servietten mit Frühlingsmotiven
  • etwas grünen Natur-Bast
  • nach Belieben kleine Schmetterlinge oder andere Deko-Elemente zum Aufkleben
  • Heißklebepistole oder flüssigen Bastelkleber

So geht's:

  1. Zuerst schneidet ihr Serviette/n auf die richtige Größe zurecht, sodass sie perfekt um das Glas passen.
  2. Nun rührt ihr den Kleister oder Serviettenkleber an und pinselt das Glas rundum ein. Dann legt ihr die Serviette um das Glas herum und pinselt nochmals darüber, sodass alles gut haftet. Am besten einen Tag oder über Nacht trocknen lassen.
  3. Dann schneidet ihr den Bast zurecht und bindet ihn oben an den Rand des Glases. Wenn er von alleine nicht gut hält, könnt ihr an einem oder zwei Punkten (nicht rundum) etwas Kleber auftragen.
  4. Im Anschluss könnt ihr das Glas dann noch mit kleinen Dekoelementen wie Schmetterlingen dekorieren. Dafür nehmt ihr am besten die Heißklebepistole oder Flüssigkleber. Gleichzeitig wird damit auch der Bast besser befestigt.



Alles Liebe, 

Kommentare

  1. Wieder so ein tolles DIY! Gerade das Design mit dem Blumenmuster spricht mich total an :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee - scheint auch sehr einfach zu sein :)
    Hab noch einen schönen Tag x
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-). Und ja, das ist wirklich super easy und binnen weniger Minuten gemacht ^^. LG

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,
    das ist soooo eine bezaubernde Idee, gefällt mir super gut. Muss ich unbedingt ausprobieren;)

    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa, das freut mich sehr :-)) Ganz liebe Grüße Cindy

      Löschen
  4. Ganz tolle Idee, das werde ich auch mal ausprobieren! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jimena, vielen Dank :-). Freut mich, dass dir die Idee gefällt^^. LG

      Löschen

Kommentar posten

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.